sport+mode

Adidas Eyewear startet Verkaufsoffensive mit neuem Shop-in-Shop-Konzept

  • 30.06.2010
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Der Sportbrillenspezialist Adidas Eyewear präsentiert dem Handel ein neues Shop-in-Shop-Konzept. Das Unternehmen will mit einer verstärkten Marken- und Produktpräsentation die Wahrnehmung bei den Endverbrauchern erhöhen.

Der Sportbrillenspezialist Adidas Eyewear präsentiert dem Handel ein neues Shop-in-Shop-Konzept. Das Unternehmen will mit einer verstärkten Marken- und Produktpräsentation die Wahrnehmung bei den Endverbrauchern erhöhen.

Je nach Ladengröße stellt Adidas Eyewear dem Händler ein zwei-, drei- oder vierfaches Modulsystem zur Verfügung, das einfach und ohne Wandbefestigung aufzubauen ist. In den Modulsystemen kann die aktuelle Kollektion komplett und klar strukturiert dargestellt werden. Ein beleuchtetes Adidas-Branding sorgt dabei für einen hohen Wiedererkennungswert der Marke. Zudem bietet Adidas Eyewear dem Verkaufspersonal eingehende Schulungsmaßnahmen in Sachen Sportbrillen. Das Ziel dabei ist, durch positive Kauf- und Serviceerlebnisse die Kundenbindung und damit die Umsätze zu erhöhen. Nähere Informationen zum neuen Shop-in-Shop-Konzept können über den jeweils zuständigen Repräsentanten bezogen werden.

Verwandte Themen
Lowa Außendienst Thomas Nakel Nordrhein-Westfalen Niedersachsen
Nakel wechselt in den Lowa-Außendienst weiter
Camp Bergsport Klettersport Martin Dufter Außendienst Bayern Christian Bickel
Camp erweitert Außendienst-Team weiter
Snipes und Adidas Originals schließen Pop-up-Stores auf weiter
Zalando Outlet Hamburg Leipzig Eröffnung
Zalando eröffnet 2018 zwei Outlets weiter
Andreas Luthardt Ariston Informatik Björn Brandt Brandt Retail Gruppe Geschäftsführung
Luthardt steigt bei Ariston Informatik aus weiter
Head Competence Tour Sporthandel Produktpräsentation
Head stellt Händlern Produkte vor weiter