sport+mode

Intersport Eybl: Weihnachtsgeschäft startet vielversprechend

  • 29.11.2010
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Am ersten Adventswochenende ist das Geschäft für Intersport Eybl sehr zufriedenstellend angelaufen.

Am ersten Adventswochenende ist das Geschäft für Intersport Eybl sehr zufriedenstellend angelaufen.

„Wir hatten bisher in allen Intersport Eybl Stores eine sehr gute Frequenz und liegen damit gut auf Kurs“, sagt Florian Größwang, Marketing- und Verkaufsleiter Intersport Eybl, zum bisherigen Weihnachtsgeschäft. Vor allem Ski, Skihelme, Protektoren und Wintertextilien waren die Renner, ganz besonders auch hochwertige Skibekleidung von Premiummarken wie Kjus, Spyder oder Peak Performance. Zu den absoluten Umsatzbringern zählte das gesamte Kindersortiment, von Bekleidung bis hin zu Kinderski und Skischuhen. „Derzeit liegen wir mit einem hohen einstelligen Plus über dem Vorjahr“, freut sich Größwang.

Verwandte Themen
Blackyak Vertrieb Deutschland Handelsagenturen
Blackyak passt deutsche Vertriebsstruktur an weiter
Intersport Bründl Österreich Eröffnung
Intersport Bründl eröffnet zwei Shops in Fügen weiter
Active Brands Amplifi Coalition AG Bula Kari Traa Vertrieb Deutschland Österreich
Amplifi Coalition AG übernimmt Vertrieb für Bula weiter
Wintersteiger Skiservice Schulungen Handel
Wintersteiger schult Händler im Skiservice weiter
Intersport Österreich Umsatz Mathias Boenke
Intersport Österreich steigert den Umsatz um 13 Prozent weiter
Außendienst 8848 Altitude Bayern
Neuer Außendienstmitarbeiter bei 8848 Altitude weiter