sport+mode
Stadium eröffnet in Hamburg die dritte Filiale

Sporthauskette Stadium eröffnet dritte Filiale in Hamburg

Vor 18 Monaten hat Stadium in Hamburg die erste Filiale außerhalb Skandinaviens eröffnet, bald sind es nun schon insgesamt drei Filialen in der Hansestadt: Am 10. März öffnet die schwedische Sporthauskette auch im Phoenix-Center in Hamburg-Harburg ihre Pforten.

Außerdem gibt es mittlerweile eine Niederlassungen in der Hamburger Innenstadt und im Stadtteil Altona; zusätzlich betreibt Stadium einen Onlineshop. Auf insgesamt rund 1.200 Quadratmetern im renovierten Basement des Einkaufcenters im Hamburger Süden möchte Stadium mit einem modernen Ladenkonzept die ganze Familie zu einem aktiven Lebensstil inspirieren. Es werden funktionelle Sportartikel und Sportbekleidung mit modernen Designs zum besten Preis geboten.

Neben Sportmarken wie Adidas, Reebok, Nike und Under Armour findet der Kunde auch die beiden Eigenmarken SOC und Everest. Zur Eröffnung erwarten die Kunden bei DJ-Sounds neben besonderen Angeboten auch Wettbewerbe, die zum Mitmachen einladen würden, sagt Stadium. Der neue Standort sei sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem Auto optimal zu erreichen.

Verwandte Themen
SportScheck, Nürnberg, Eröffnung, Ladenbau, Omnichannel
Sport Scheck stellt neues Ladenkonzept in Nürnberg vor weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter