sport+mode
Jan Kegelberg

Sport Scheck: Kegelberg stößt zur Geschäftsführung

Jan Kegelberg, der im September die neu geschaffene Position des Chief Digital Officers bei Sport Scheck in München übernommen hat, tritt zum 1. Februar in die Geschäftsführung des Unternehmens ein. In dieser Funktion wird er die Bereiche Vertrieb E-Commerce, Marketing und Customer Intelligence vorantreiben.

Jan Kegelberg, 44, hatte zuvor die E-Commerce-Initiativen der Otto Group Russia gesteuert. Seine digitale Expertise habe er als Geschäftsführer mehrerer Start-Ups und als Strategieberater E-Commerce für Unternehmen im Finanzsektor unter Beweis gestellt. „Mit der Berufung von Jan Kegelberg in die Geschäftsführung setzen wir weiter unsere Strategie um, Digitalkompetenz in den Geschäftsführungen relevanter Konzerngesellschaften zu verankern“, sagt Neela Montgomery, Vorständin der Otto Group und Beiratsvorsitzende von Sport Scheck.

Die Geschäftsführung des Sportfachhandels-Filialisten setzt sich nun zusammen aus Markus Rech, 42, seit vergangenen September Vorsitzender der Geschäftsführung (Unternehmensstrategie und -entwicklung, Einkauf und Vertrieb Stationär); Lars Schöneweiß, 46, leitet seit Oktober als Geschäftsführer die Ressorts Finanzen, Controlling, IT, Logistik und Personal. Jan Kegelberg komplettiert die neue dreiköpfige Geschäftsführung von Sport Scheck.  

Verwandte Themen
Sportart 3, Shock Doctor, Mc David, Vertrieb, Boxen
Sportart 3 nennt neue Kooperationspartner weiter
Brunotti Vertrieb Fred Kühlkamp Agentur
Brunotti passt Vertriebsstrukturen an weiter
SportScheck, Nürnberg, Eröffnung, Ladenbau, Omnichannel
Sport Scheck stellt neues Ladenkonzept in Nürnberg vor weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter