sport+mode

Sport 2000: Damen und Euro 2008 im Fokus

  • 29.01.2008
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(Ast) Nach Ansicht des Sport-2000-Geschäftsführers Andreas Rudolf dominieren die Themen Fußball-EM und Lady die kommenden Monate im Sportfachhandel.

(Ast) Nach Ansicht des Sport-2000-Geschäftsführers Andreas Rudolf dominieren die Themen Fußball-EM und Lady die kommenden Monate im Sportfachhandel. Rudolf betonte auf der Ispo-Pressekonferenz des Verbands, dass sich die auf die EM 2008 bezogenen Abverkäufe auf einem vergleichbaren Niveau bewegten wie der Absatz zwei Jahre anlässlich der Fußball-WM in Deutschland. Die große Zielgruppe der Frauen werde Sport 2000 mit einer gezielten Kampagne und dem Exklusivlabel Miss.Ion ansprechen.

Verwandte Themen
Erima 1. FC Köln Ausrüstung Merchandising Vertrag
Erima beendet Ausrüstung des 1. FC Köln zum Saisonende weiter
Hans Allmendinger Marketing Kommunikation Sport 2000
Marketingchef Hans Allmendinger verlässt Sport 2000 weiter
Philipp Senge SportXtreme Wassersport Ski Golf
Senge verlässt SportXtreme weiter
Jessica Naiser Marketing Haglöfs
Haglöfs Deutschland besetzt vakante Positionen weiter
Intersport Umsatze Juli Teamsport Outdoor Bade/Beach Freizeitmode Sommer
Intersport: Teamsport zieht den Juli ins Minus weiter
Decathlon Eröffnung Ulm
Decathlon demnächst in Ulm weiter