sport+mode

Intersport avisiert Umsatzplus

  • 29.01.2008
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(Ast) Die Heilbronner Verbundgruppe Intersport will ihre Umsätze im laufenden Jahre um mindestens drei Prozent steigern.

(Ast) Die Heilbronner Verbundgruppe Intersport will ihre Umsätze im laufenden Jahre um mindestens drei Prozent steigern. Intersport-Vorstand Klaus Jost hob auf der Ispo-Pressekonferenz des Verbands hervor, dass die Voraussetzungen gut seien, dieses Ziel zu erreichen. Der starke Endspurt im Dezember und hohe Umsatzzuwächse in den ersten Januarwochen stimmten optimistisch. Die Großveranstaltungen Fußball-EM 2008 und Olympische Sommerspiele in Peking würden dem Sportartikelgeschäft im laufenden Jahr außerdem positive Impulse geben.

Verwandte Themen
Atomic Sidas Salomon Bootfitting-Tour Wintersport Skischuh
Atomic, Sidas und Salomon starten Bootfitting-Tour weiter
Patrick Laquer Craghoppers Sales Manager
Laquer ist Sales Manager bei Craghoppers weiter
Sport 2000 Umsätze August Händler
Sport 2000: Umsatzrückgang im August weiter
Intersport August Bike Funwheel Freizeitmode Sommer BadeBeach Multisport Umsätze
Intersport: Unbeständiges Wetter sorgt für August-Minus weiter
Alpina Sports Mediendatenbank Digitalisierung
Alpina stellt Mediendatenbank vor weiter
Globetrotter-Mutter Fenix übernimmt Friluftsland A/S
Globetrotter-Mutter Fenix übernimmt dänischen Outdoorausstatter weiter