sport+mode

Intersport avisiert Umsatzplus

  • 29.01.2008
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(Ast) Die Heilbronner Verbundgruppe Intersport will ihre Umsätze im laufenden Jahre um mindestens drei Prozent steigern.

(Ast) Die Heilbronner Verbundgruppe Intersport will ihre Umsätze im laufenden Jahre um mindestens drei Prozent steigern. Intersport-Vorstand Klaus Jost hob auf der Ispo-Pressekonferenz des Verbands hervor, dass die Voraussetzungen gut seien, dieses Ziel zu erreichen. Der starke Endspurt im Dezember und hohe Umsatzzuwächse in den ersten Januarwochen stimmten optimistisch. Die Großveranstaltungen Fußball-EM 2008 und Olympische Sommerspiele in Peking würden dem Sportartikelgeschäft im laufenden Jahr außerdem positive Impulse geben.

Verwandte Themen
Bergans Vertrieb sechs neue Mitarbeiter
Bergans stockt Vertriebsteam auf weiter
Intersport Umsätze April
Intersport: Deutliches Erlösplus im April erwirtschaftet weiter
Heimplanet Pop-up-Store Nürnberg
Heimplanet verstärkt Engagement weiter
Sport 2000 April Umsätze
Sport 2000: Umsatzdämpfer im April weiter
Matthias Reichwald Ecco Schuhe RasenBallsport Leipzig
Matthias Reichwald neuer CCO bei RB Leipzig weiter
Rubrech Sport 2000 Adam NG Group CEO
Rubrech ist CEO in Bruchsaler Druckerei weiter