sport+mode

Intersport avisiert Umsatzplus

  • 29.01.2008
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(Ast) Die Heilbronner Verbundgruppe Intersport will ihre Umsätze im laufenden Jahre um mindestens drei Prozent steigern.

(Ast) Die Heilbronner Verbundgruppe Intersport will ihre Umsätze im laufenden Jahre um mindestens drei Prozent steigern. Intersport-Vorstand Klaus Jost hob auf der Ispo-Pressekonferenz des Verbands hervor, dass die Voraussetzungen gut seien, dieses Ziel zu erreichen. Der starke Endspurt im Dezember und hohe Umsatzzuwächse in den ersten Januarwochen stimmten optimistisch. Die Großveranstaltungen Fußball-EM 2008 und Olympische Sommerspiele in Peking würden dem Sportartikelgeschäft im laufenden Jahr außerdem positive Impulse geben.

Verwandte Themen
Maul Sport GmbH Firuz Hamidzada
Maul Sport stellt Handel bessere Margen in Aussicht weiter
Ridam Pjuractive Vetrieb Niederlande Belgien
Ridam vertreibt Pjuractive in den Niederlanden und Belgien weiter
Erima Fachhandel Event Eintracht Braunschweig
Erima lädt Fachhandel zum Fußballspiel ein weiter
K2 Skis BMW Adcademy
K2 lädt Händler zum BMW-Fahrsicherheitstraining weiter
Erima Umsatz 1. Halbjahr 2017 Wolfram Mannherz
Erima hält Umsatz im ersten Halbjahr stabil weiter
Skechers Spendenaktion Darmstadt 98
Skechers veranstaltet Spendenaktion weiter