sport+mode

Intersport expandiert international

  • 28.09.2010
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(Ast) Die Intersport International Corporation (IIC) hat in Ägypten und Korea expandiert. Mit der ägyptischen Familie Azzam hat die Verbundgruppe einen Lizenzvertrag geschlossen. In Zusammenarbeit mit dem Landespartner LG-Fashion wurde außerdem das dritte Geschäft in Korea eröffnet.

Die Intersport International Corporation (IIC) hat in Ägypten und Korea expandiert. Mit der ägyptischen Familie Azzam hat die Verbundgruppe einen Lizenzvertrag geschlossen. In Zusammenarbeit mit dem Landespartner LG-Fashion wurde außerdem das dritte Geschäft in Korea eröffnet.

Die Vereinbarung berechtigt die Azzam-Familie, Intersport-Geschäfte zu eröffnen, exklusiv Produkte der Verbundgruppe zu verkaufen und Zugang zu allen Produkten und Services der IIC zu haben.

Die Azzam-Familie ist im Multi-Sport seit 1992 in Kairo und Alexandria aktiv. Das Unternehmen besitzt bereits zwölf kleinere Geschäfte, die im Laufe des nächsten Jahres nach den aktuellen Richtlinien der IIC umgestaltet werden. Des Weiteren wird die Azzam-Familie in den nächsten Jahren fünf neue Geschäfte eröffnen, die zwischen 500 und 1000 m² Ladenfläche verfügen.

In Kooperation mit dem Landespartner LG-Fashion hat Intersport außerdem das dritte Geschäft in Korea eröffnet. Der neue Flagship-Store liegt im Guro District in Seoul. Die Gesamtgröße des Ladens beträgt mehr als 4000 m², verteilt auf zwei Stockwerke. Erhältlich sind über 200 Marken in 25 Kategorien, wie Fußball, Outdoor, Baseball und Basketball.

Klaus Jost, Aufsichtsratspräsident der IIC: „Die erfolgreiche Expansion in neue Märkte zeigt eindrucksvoll die Stärke unserer Dachmarke Intersport , welche seit über 50 Jahren den Sporthandel maßgeblich prägt. Außerdem wird deutlich, wie wichtig internationale Kooperationen für den Erfolg der ganzen Gruppe sind.“

Franz Julen, CEO der IIC: „Korea ist für uns der erste Schritt im asiatischen Markt. Die momentane wirtschaftliche Lage erschwert Zukunftsprognosen. Jedoch hoffen wir, dass wir in zehn Jahren in zehn asiatischen Ländern etwa 500 Verkaufsflächen haben werden.“

Verwandte Themen
Sven Berger Pricon Team Verstärkung Personal
Pricon verstärkt sein Team weiter
Nagold Akademie für Modemanagement Summercamp Warenkunde
LDT veranstaltet „2. LDT-Summercamp-Warenkunde“ weiter
Jürgen Siegwarth Hartmut Ortlieb Geschäftsführung Sportartikel GmBH
Siegwarth ist neuer CEO bei Ortlieb weiter
Dexshell Umsatzsteigerung
DexShell steigert Umsatz weiter
Lowa Außendienst Thomas Nakel Nordrhein-Westfalen Niedersachsen
Nakel wechselt in den Lowa-Außendienst weiter
Camp Bergsport Klettersport Martin Dufter Außendienst Bayern Christian Bickel
Camp erweitert Außendienst-Team weiter