sport+mode
Sport 2000 Kern Schuhe
Sport 2000 und Kern Schuhe kooperieren (Foto: Sport 2000)

Sport 2000 und Kern Schuhe setzen gemeinsames Konzept um

In Kooperation mit Kern Schuhe hat Sport 2000 in Illertissen (schwäbischer Landkreis Neu-Ulm) ein neues Sportgeschäft eröffnet. Das zweite Geschäft in Schrobenhausen, Oberbayern, folgt am 31. August. Sowohl in Illertissen als auch in Schrobenhausen befindet sich unmittelbar neben den neuen Sport 2000-Geschäften eine Kern Schuhe & Mode-Filiale.

Die Verbundgruppe hat in Abstimmung mit Kern Schuhe die Ladenbauplanung für beide Standorte sowie den Einkauf übernommen. Das Kooperationskonzept sieht auch zukünftig eine enge Zusammenarbeit zwischen Sport 2000 und dem ANWR Schuh-Mitglied Kern Schuhe vor. So wird der Einkauf weiterhin über die Zentrale in Mainhausen erfolgen. Auch in Sachen Marketing und bei der Erstellung von relevanten Analysen und Auswertungen zur zahlenbasierten Unternehmenssteuerung werde das Team von Kern Schuhe für die beiden Sportgeschäfte auf das Know-how der Mainhausener Verbundgruppe zurückgreifen.

Die Sport 2000-Fläche in Illertissen umfasst 530 Quadratmeter, in Schrobenhausen sind es 470 Quadratmeter. Entsprechend der Ausrichtung der beiden Kern Schuhe & Mode-Filialen ist auch das Angebot im Sportbereich auf die Kundenbedürfnisse vor Ort angepasst: Vor allem Textilien für Frauen aus dem Fitness-, Running- und Freizeitbereich sowie Artikel für Kinder kennzeichnen das Sortiment in beiden Geschäften.

Kern Schuhe-Mitinhaberin Elke Hüller-Kern sagt zur Kooperation: „Wir freuen uns sehr, die beiden Geschäfte in Kooperation mit Sport 2000 umzusetzen. Damit bieten wir an beiden Standorten nun einen ganzheitlichen Marktauftritt von Sportartikeln und Schuhen bis hin zu modischen Textilien.“

Sport 2000-Geschäftsführer Andreas Rudolf: „Die Kern-Unternehmensgruppe ist langjähriger Partner unserer Konzernmutter ANWR Group und steht für erfolgreiche, hochwertige und moderne Konzepte. Diese Qualitätsansprüche stellen auch wir an unsere Geschäfte. Eine Zusammenarbeit beider Unternehmen war daher naheliegend. Die Kooperation ist auch deshalb so interessant, weil Sport und Schuhe sich hier ideal ergänzen und das Konzept damit ein Vorbild für weitere Projekte sein kann. Wir sind glücklich und stolz, für die Kern-Unternehmensgruppe der Partner der Wahl aus dem Sportbereich zu sein.“

Verwandte Themen
SportScheck, Nürnberg, Eröffnung, Ladenbau, Omnichannel
Sport Scheck stellt neues Ladenkonzept in Nürnberg vor weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter