sport+mode

Sportler AG eröffnet in Brixen neu

  • 28.03.2011
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Am 25. März 2011 hat die Sportler AG ihre Filiale in Brixen (Südtirol) an einem neuen Standort eröffnet. Sie befindet sich nun am Sonnentor in einem renovierten historischen Gebäude, in dem bis vor Kurzem das Hotel Sonne untergebracht war.

Das neue Geschäft ist jetzt doppelt so groß wie sein Vorgänger: 1.700 Quadratmeter verteilen sich auf vier Stockwerke.„Wir können wohl mit Stolz behaupten“, sagt Filialleiter Christian Mlakar, „dass Sportler Brixen das größte und schönste Sporthaus des gesamten Eisacktals ist.“ Der Umbau vom Hotel Sonne in das moderne Sportfachgeschäft dauerte sechs Monate.

Sportler Brixen will für jede Sportart die richtige Ausrüstung bieten – für Bergsteiger oder Läufer, Kletterer oder Radfahrer, Teamsportler oder Schwimmer, Skifahrer oder Snowboarder. Beim Umbau habe die Sportler AG besonders darauf geachtet, nachhaltige Materialien wie Stein und Holz einzusetzen, die den historischen Räumen ein natürliches Flair verleihen. Blocher und Blocher aus Stuttgart kümmerten sich gemeinsam mit Francesco Ugliano um Architektur und Design; den Ladenbau betreute Umdasch Shop-Concept. Für die Lichtgestaltung war D&L Lichtplanung aus Menden zuständig.

Verwandte Themen
Hessischer Handelstag Handel Digitalisierung
Hessischer Handelstag: Lernen, im digitalen Revier zu flirten weiter
Intersport DSV aktiv Ski Versicherung Atomic Fischer Salomon K2 Völkl
DSV und Intersport verlängern Skiversicherungskooperation weiter
Intersport Lang Schließung München Onlinehandel
Intersport Lang in München schließt weiter
Klean Kanteen Vertrieb Schweiz Katadyn
Distributionswechsel für Klean Kanteen in der Schweiz weiter
Schöffel Lowa Händlerschulung
Schöffel und Lowa schulen auf 1.900 Metern Höhe weiter
Florian Sachenbacher Rossignol Bike Nordic Produktmanager Marketingmanager
Die Rossignol-Gruppe stockt das Team in München auf weiter