sport+mode

ABS-Produktwarnung: Wireless Activation möglicherweise fehlerhaft

  • 28.02.2013
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Im Rahmen von Testauslösungen hat die ABS Peter Aschauer GmbH einen Fehler im Fernauslösesystem Wireless Activation festgestellt.

Derzeit läuft laut ABS eine intensive Fehleranalyse. Bis auf Widerruf sollte auf die Fernauslösetechnik verzichtet werden, stattdessen der Airbag immer selbstständig durch Zug am Auslösegriff ausgelöst werden. Der Fehler bestehe wahrscheinlich bei der Lichtdetektion. Die Weitergabe des Funksignals der Fernauslösung funktioniere dadurch möglicherweise nicht und die Airbags würden nicht ausgelöst. ABS werde seine Kunden nach Abschluss der Fehleranalyse unverzüglich über weitere Schritte informieren. Alle ABS Systeme, die nicht zusätzlich mit einer Wireless Activation ausgerüstet wurden, sind nicht betroffen. Für Rückfragen steht ABS unter Tel.: +49 89 898 789 19 oder per Email an service@abs-airbag.com zur Verfügung.

Verwandte Themen
Sportart 3, Shock Doctor, Mc David, Vertrieb, Boxen
Sportart 3 nennt neue Kooperationspartner weiter
Brunotti Vertrieb Fred Kühlkamp Agentur
Brunotti passt Vertriebsstrukturen an weiter
SportScheck, Nürnberg, Eröffnung, Ladenbau, Omnichannel
Sport Scheck stellt neues Ladenkonzept in Nürnberg vor weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter