sport+mode

Ösfa: mehr Aussteller, etwas weniger Besucher

  • 28.02.2008
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(Ast) Die diesjährige Auflage der Sportmesse Ösfa hat im Jahresvergleich eine fast konstante Besucherzahl verzeichnet. Vom 24. bis 26. Februar informierten sich 5050 Experten über neue Trends für die Wintersaison 2008/2009, im Vorjahr kamen 5129 Besucher auf das Messegelände.

(Ast) Die diesjährige Auflage der Sportmesse Ösfa hat im Jahresvergleich eine fast konstante Besucherzahl verzeichnet. Vom 24. bis 26. Februar informierten sich 5050 Experten über neue Trends für die Wintersaison 2008/2009, im Vorjahr kamen 5129 Besucher auf das Messegelände. Die Resonanz bei der Industrie war sogar größer als im Vorjahr: 392 Aussteller kamen dieses Jahr in das MGC/MECs Mode & Eventcenter Salzburg-Bergheim, 2007 waren es noch 385 Marken gewesen, die jeweils die gesamte Messefläche von 42.000 Quadratmetern belegt hatten. Um den Besuchern die Orientierung zu erleichtern, hat die Messe ein neues Leitsystem eingeführt. Messeleiter Mario M. Martinelli: „Die Unterbringung der unterschiedlichen Branchen in eigenen Hallen hat sich bestens bewährt, wir haben durchwegs positives Feedback von den Ausstellern und Besuchern erhalten. Die Orientierung auf der Messe wurde dadurch wesentlich erleichtert.

Verwandte Themen
Bergans Vertrieb sechs neue Mitarbeiter
Bergans stockt Vertriebsteam auf weiter
Heimplanet Pop-up-Store Nürnberg
Heimplanet verstärkt Engagement weiter
Bauerfeind Sports Marco Offenwanger Key Account Manager
Key Account Manager Bauerfeind Sports kommt von Sport Scheck weiter
Gonso Stambula Außendienst NRW
Gonso begrüßt Außendienst-Repräsentantin für NRW weiter
Sidas Academy Händlerschulung
Sidas Academy – deutschlandweite Bootfitting-Schulung im Herbst weiter
Oakley Youth Collection
Oakley bietet erstmals Brillen für Teenager weiter