sport+mode

Ösfa: mehr Aussteller, etwas weniger Besucher

  • 28.02.2008
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(Ast) Die diesjährige Auflage der Sportmesse Ösfa hat im Jahresvergleich eine fast konstante Besucherzahl verzeichnet. Vom 24. bis 26. Februar informierten sich 5050 Experten über neue Trends für die Wintersaison 2008/2009, im Vorjahr kamen 5129 Besucher auf das Messegelände.

(Ast) Die diesjährige Auflage der Sportmesse Ösfa hat im Jahresvergleich eine fast konstante Besucherzahl verzeichnet. Vom 24. bis 26. Februar informierten sich 5050 Experten über neue Trends für die Wintersaison 2008/2009, im Vorjahr kamen 5129 Besucher auf das Messegelände. Die Resonanz bei der Industrie war sogar größer als im Vorjahr: 392 Aussteller kamen dieses Jahr in das MGC/MECs Mode & Eventcenter Salzburg-Bergheim, 2007 waren es noch 385 Marken gewesen, die jeweils die gesamte Messefläche von 42.000 Quadratmetern belegt hatten. Um den Besuchern die Orientierung zu erleichtern, hat die Messe ein neues Leitsystem eingeführt. Messeleiter Mario M. Martinelli: „Die Unterbringung der unterschiedlichen Branchen in eigenen Hallen hat sich bestens bewährt, wir haben durchwegs positives Feedback von den Ausstellern und Besuchern erhalten. Die Orientierung auf der Messe wurde dadurch wesentlich erleichtert.

Verwandte Themen
Schöffel-Lowa Store Eröffnung Nürnberg
Schöffel-Lowa eröffnet 32. Store weiter
Intersport Neueröffnung Flagshipstore Berlin Alexa
Intersport startet mit neuem Storekonzept in Berlin weiter
Intersport Klose Velbert Umzug StadtGalerie
Intersport Klose zieht um weiter
vds-Super-Cup Gewinner Sport Ruscher
vds-Super-Cup: Die Gewinner stehen fest weiter
Vista Outdoor Außendienst Johann Schilling Bollé Cébé
Bollé und Cébé mit neuer Handelsagentur für Bayern weiter
Hessischer Handelstag Handel Digitalisierung
Hessischer Handelstag: Lernen, im digitalen Revier zu flirten weiter