sport+mode
Fußgängerzone in Wiesbaden (Foto: Peter Skop)

Digitalisierung verändert Markt für Handelsimmobilien

  • 28.01.2015
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

Der durch die Digitalisierung ausgelöste Strukturwandel im Handel führe auch zu neuen Herausforderungen für die Immobilienbranche, erklärt HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth anlässlich der Eröffnung des Deutschen Handelsimmobilien-Kongresses in Berlin.

In der aktuellen Umbruchsphase hätten es insbesondere kleine und mittelständische Händler, die nicht in Genossenschaften oder Verbundgruppen eingebunden sind, schwer. Die zunehmende Digitalisierung habe im Handel einen unaufhaltsamen Strukturwandel ausgelöst. „Die Digitalisierung wird sich im laufenden Jahr fortsetzen. Stationäre Händler müssen sich darauf einstellen und ihre Geschäftsmodelle anpassen“, so Genth. Insbesondere im Aufbau digitaler Services über Smartphones liege noch großes Potenzial.

Die Stärkung des stationären Handels und Handwerks steht im Mittelstand ganz oben auf der Agenda. Fast jede dritte Kooperation sieht dies als größte Herausforderung für das Jahr 2015. Das zeigt die aktuelle Konjunkturumfrage des Mittelstandsverbunds (ZGV) und des Wirtschaftsmagazins "Der Handel". „Für den Spitzenverband des kooperierenden Mittelstandes steht die Stärkung des lokalen Handels und Handwerks in diesem Jahr im Fokus aller Anstrengungen“, erklärt der Präsident des Mittelstandsverbungs, Wilfried Hollmann.

Attraktive Anlageobjekte

Trotz der großen Umbrüche fällt die Bilanz des HDE für den deutschen Handelsimmobilienmarkt 2014 positiv aus. So sei das Transaktionsvolumen im vergangenen Jahr um fünf Prozent gewachsen und auch 2015 sei mit einem weiteren leichten Anstieg zu rechnen, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth: „Deutschland gehört weiter zu den Expansionszielen. Die Investoren vertrauen in das Anlageobjekt Handelsimmobilie.“  

Immobilien stünden heute unter einem erhöhten Flexibilitätsdruck. Die Investoren und Projektentwickler müssten ihre Immobilien in immer kürzeren Abständen neu aufstellen. Außerdem seien wegen des wachsenden Onlinehandels immer mehr Logistikflächen gefragt.

Verwandte Themen
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter
Holmenkol Markus Meister Sales Director
Meister ist Sales Director bei Holmenkol weiter
Nordica, Alpin, Neureuther, Prelaunch, Produktpräsentation, Skischuhe, Ski
Nordica präsentiert Neuheiten weiter
Asics Academy, Asics, Online, Servicetool
Neues Servicetool bei Asics online weiter