sport+mode

Directalpine: Fülop will mit Tschechen hoch hinaus

  • 28.01.2013
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Gyuszi Fülöp (50) übernimmt die Vertretung von Directalpine für den Nord-Westen Deutschlands.

Die Outdoormarke ist neben Ocún/Rock Pillars und Aix die dritte tschechische Marke im Portfolio des Odenwälders. Der gebürtige Ungar arbeitet mit seiner Sportagentur von Hessen aus. Zu seinem Sortiment zählt er neben den Tschechen die Marken Climbing Technology, Loubsol, Zamberlan und Slackline Tools. „Das Made in Europe, die hohe technische Produktqualität zu einem sehr fairen Preis/Leistungsverhältnis und die hohe Zuverlässigkeit der Tschechen in der Zusammenarbeit haben mich überzeugt, die Vertretung für die Marke zu übernehmen“, sagt der passionierte Outdoorsportler Fülöp.

Verwandte Themen
Zalando Outlet Hamburg Leipzig Eröffnung
Zalando eröffnet 2018 zwei Outlets weiter
Head Competence Tour Sporthandel Produktpräsentation
Head stellt Händlern Produkte vor weiter
Benchex BenchmarkingFjällräven Haglöfs Jack Wolfskin Mammut Norrona Ortovox Vaude Patagonia Salewa Salomon Schöffel The North Face
Markenpanel ergänzt Handelspanel weiter
Eagle Creek Europa Marketing Parvati Sauer Benjamin Rex Svenja Hoffmann
Eagle Creek verstärkt Europa-Team weiter
Schöffel Vertriebsteam Tobias Schmid Simone Oswald Outdoor Key Account Manager Sales Merchandiser
Schöffel stärkt das Vertriebsteam weiter
Außendienst Uvex Michaela Fuchs Norddeutschland
Uvex begrüßt neue Außendienstmitarbeiterin weiter