sport+mode

Protest-Händler können rund um die Uhr nachbestellen

  • 27.10.2011
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Protest bietet seinen Groß- und Einzelhändlern die Möglichkeit, über ein neues E-Commerce-Tool 24 Stunden am Tag online nachzubestellen.

Geordert wird direkt aus dem Echtzeit-Lagerbestand des Protest-Hauptquartiers. Mit dem neuen Service könnten Protest-Kunden enger mit der Marke zusammenarbeiten. Geschäftsführer Hans van Breukelen erklärt: „Unsere Kunden sind das Wichtigste für uns und wir wollten es so einfach wie möglich gestalten, direkt, einfach und zu jedem Zeitpunkt, ordern zu können.“

Als größte Vorteile des Onlineshops bezeichnet van Breukelen die Echtzeitnachbestellung sowie die Prüfung des Lagerbestandes durch den Händler. Das Portal zeige Produktinformationen und Fotos der Artikel zusammen mit Spezialaktionen. Zudem soll bald eine Option hinzukommen, die dem Händler Alternativen vorschlägt, wenn ein bestimmter Artikel ausverkauft ist. Die Seite b2b.protest.eu ist ab sofort online und soll in den kommenden Wochen auch für das iPad funkrionieren.

Verwandte Themen
Lowa Außendienst Thomas Nakel Nordrhein-Westfalen Niedersachsen
Nakel wechselt in den Lowa-Außendienst weiter
Camp Bergsport Klettersport Martin Dufter Außendienst Bayern Christian Bickel
Camp erweitert Außendienst-Team weiter
Zalando Outlet Hamburg Leipzig Eröffnung
Zalando eröffnet 2018 zwei Outlets weiter
Head Competence Tour Sporthandel Produktpräsentation
Head stellt Händlern Produkte vor weiter
Eagle Creek Europa Marketing Parvati Sauer Benjamin Rex Svenja Hoffmann
Eagle Creek verstärkt Europa-Team weiter
Schöffel Vertriebsteam Tobias Schmid Simone Oswald Outdoor Key Account Manager Sales Merchandiser
Schöffel stärkt das Vertriebsteam weiter