sport+mode

Händler erfahren neue Salomon-Ski

  • 27.10.2009
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Im Rahmen des Weltcup-Auftakts in Sölden am 24./25. Oktober 2009 hat Salomon 20 ausgewählte Händler auf dem Rettenbach-Gletscher begrüßt.

Im Rahmen des Weltcup-Auftakts in Sölden am 24./25. Oktober 2009 hat Salomon 20 ausgewählte Händler auf dem Rettenbach-Gletscher begrüßt.

Zunächst durften die Teilnehmer den Weltcup-Riesentorlauf der Herren live verfolgen. Im Mittelpunkt des praktischen Teils stand dann das Testen der neuen Ski mit Powerline-Technologie. Auf dem Weltcup-Hang machte sich die Gruppe mit den Powerline-Modellen 2V- und 3V-Ski vertraut. Die Händler erfuhren, dass die Powerline-Technologie Ski-Vibrationen durch bewegliche Komposite-Dämpfungsarme reduzieren soll. Der Ski sei dadurch laufruhig, habe einen direkten Ski/Schnee-Kontakt und bekomme eine zusätzliche Beschleunigung am Schwungende. Damit vermittle der Ski vor allem auf harten Pisten ein hohes Maß an Kontrolle und Selbstvertrauen.

Außerdem stellte Salomon seine eigene Online-Skiplattform auf Facebook vor, den Ski Insider. Hier sollen alle Skibegeisterten, ob Industriepartner, Athleten, Medien, Serviceteams, Nachwuchsfahrer und Skiverbände, rund um das Thema Ski diskutieren können. Salomon meldet, dass sich bereits innerhalb der ersten Woche über 750 Fans angemeldet haben.

Verwandte Themen
Atomic Sidas Salomon Bootfitting-Tour Wintersport Skischuh
Atomic, Sidas und Salomon starten Bootfitting-Tour weiter
Patrick Laquer Craghoppers Sales Manager
Laquer ist Sales Manager bei Craghoppers weiter
Alpina Sports Mediendatenbank Digitalisierung
Alpina stellt Mediendatenbank vor weiter
Globetrotter-Mutter Fenix übernimmt Friluftsland A/S
Globetrotter-Mutter Fenix übernimmt dänischen Outdoorausstatter weiter
Intersport Vorstand Jochen Schnell
Intersport-Vorstand Jochen Schnell legt Mandat nieder weiter
Blue Tomato Eröffnung Bern
Blue Tomato eröffnet dritten Shop in der Schweiz weiter