sport+mode
Intersport will mit einer Kampagne ihre Eigenmarke voranbringen (Foto: Intersport)

Intersport pusht Eigenmarke mit Kampagne

Die neue Runningkollektion der Intersport-Eigenmarke Pro Touch ist seit August in den Geschäften verfügbar. Parallel dazu startet die Verbundgruppe die erste Kampagne für die Eigenmarke.

Die Outfits der Runningtextilien seien vielseitig kombinierbar, angesichts der bevorstehenden Herbst-/Wintersaison haben die Verantwortlichen sie mit Reflektoren zur besseren Sichtbarkeit ausgestattet. Seit Anfang des Monats wird bundesweit on- und offline durch Marketingaktionen auf die Kollektion aufmerksam gemacht. Die Intersport ist eigenen Aussagen zufolge mit den bisherigen Abverkaufszahlen sehr zufrieden.

Mit der Kampagne möchte man nun die Marke noch sichtbarer und auf allen Kanälen bekannter machen. So werden beispielsweise Großflächen mit den Highlight-Motiven bespielt, Direct Mailings an Stammkunden versendet, Facebook-Marketing im Umfeld aller teilnehmenden Händler betrieben und eine spezielle Landingpage inklusive Gewinnspiel erstellt. Intersport-Mitglieder haben darüber hinaus die Möglichkeit, die Kampagne zusätzlich regional zugeschnitten zu spielen. Ihnen stehen individuelle Marketingaktivitäten zur Verfügung. Vorab haben zudem ausgewählte Produkttester die Kampagnen-Outfits von Pro Touch erhalten und berichten online über ihre Erfahrungen.

Verwandte Themen
SportScheck, Nürnberg, Eröffnung, Ladenbau, Omnichannel
Sport Scheck stellt neues Ladenkonzept in Nürnberg vor weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter