sport+mode

Ösfa: zehn Prozent weniger Besucher

  • 27.08.2009
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Geprägt war die diesjährige Ösfa (23. bis 25. August 2009) in Salzburg vom Jubiläum des Verbands der Sportartikelerzeuger und Sportausrüster Österreichs (VSSÖ). Dennoch kamen etwa zehn Prozent weniger Besucher.

Geprägt war die diesjährige Ösfa (23. bis 25. August 2009) in Salzburg vom Jubiläum des Verbands der Sportartikelerzeuger und Sportausrüster Österreichs (VSSÖ). Dennoch kamen etwa zehn Prozent weniger Besucher.

Der VSSÖ blickte auf seine mittlerweile sechzig Jahre andauernde Geschichte zurück und feierte diese im Rahmen der „Ösfa summer party”. Insgesamt präsentierten sich 137 temporäre Aussteller für Teamsport, Sportswear, Swimwear, Golf, Fitness, Boardsport, Outdoor und Streetwear in der Brandboxx.

Mit 2.624 Besuchern verzeichnete die Messe allerdings einen Besucherrückgang von knapp zehn Prozent, für den Messeleiter Mario Martinelli die hochsommerlichen Temperaturen verantwortlich machte. Eine klare Aufwertung wollte die Ösfa beim Thema Outdoor erkannt haben und dokumentierte diese mit einem Ausstellerzuwachs von 15 Prozent.

Das Rahmenprogramm bot dem Fachpublikum einige Attraktionen. Am Kletterturm zeigten Topathleten ihre Kletterkünste und luden Besucher zum Selbstversuch ein. Die Fitnessfirmen Simply Fit und Reaktiv Training demonstrierten im Foyer ihre Entwicklungen anhand praktischer Anschauungsbeispiele. Von den neuen Räumlichkeiten der Brandboxx A zeigte sich Martinelli begeistert: „Die Einkäufer waren von der freundlichen, hellen Atmosphäre der Schauräume angetan. Die Aussteller schätzten es wiederum einerseits in die Messe eingebettet zu sein und doch einen hohen Grad an Privatsphäre zu genießen.“

Verwandte Themen
Intersport Klose Velbert Umzug StadtGalerie
Intersport Klose zieht um weiter
Patagonia Secondhand Berlin Umwelt Nachhaltigkeit
Patagonia Secondhand-Shop öffnete einen Tag in Berlin weiter
vds-Super-Cup Gewinner Sport Ruscher
vds-Super-Cup: Die Gewinner stehen fest weiter
Vista Outdoor Außendienst Johann Schilling Bollé Cébé
Bollé und Cébé mit neuer Handelsagentur für Bayern weiter
Erima Logistikzentrum Bau Wolfram Mannherz
Erima: Bau des Logistikzentrums geht voran weiter
Hessischer Handelstag Handel Digitalisierung
Hessischer Handelstag: Lernen, im digitalen Revier zu flirten weiter