sport+mode

Intersport-Nachwuchs tauscht sich aus

  • 27.05.2009
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Die Intersport hat unter dem Titel „Young Networking“ eine Informations- und Kommunikationsplattform für Nachwuchskräfte ins Leben gerufen.

Die Intersport hat unter dem Titel „Young Networking“ eine Informations- und Kommunikationsplattform für Nachwuchskräfte ins Leben gerufen.

An der ersten Veranstaltung im Pitztal nahmen 22 Teilnehmer und Absolventen des Intersport-Weiterbildungsprogramms College teil. Intersport-Vorstand Kim Roether und der Leiter der Mitgliederbetreuung Thomas Römer begleiteten die Arbeitskreise. In insgesamt drei Workshops erarbeitete der Nachwuchs unter anderem Themeninhalte für die Colleges sowie deren Aufbaustufe College plus.

Zudem entwickelte das Team in puncto Kontaktpflege (Networking) Ideen zu einem „Nachwuchskräfte“-Bereich innerhalb des Intersportportals, zu einem Newsletter sowie zum Austausch auf Messen, Network-Kongressen, Regionalveranstaltungen und Arbeitskreisen.

„Eine moderne Verbundgruppe lebt von intensiver Vernetzung und Austausch. Mit der Einrichtung „Intersport Young Network“ bieten wir Junioren und Führungsmitarbeitern einen weiteren wichtigen Baustein für die Bewältigung ihrer Führungsaufgaben“, erklärte Römer den Hintergrund des neuen Netzwerks.

Verwandte Themen
Intersport Umsatze Juli Teamsport Outdoor Bade/Beach Freizeitmode Sommer
Intersport: Teamsport zieht den Juli ins Minus weiter
Decathlon Eröffnung Ulm
Decathlon demnächst in Ulm weiter
Black Diamond Showroom Salzburg
Black Diamond weitet Präsenz in Innsbruck aus weiter
Puma Showroom Breuninger
Puma widmet sich in Stuttgart der Frau weiter
Frederic Hufkens CEO Übernahme AS Adventure McTrek
AS Adventure übernimmt McTrek weiter
Schöffel Gewinnspiel "Ich bin raus"
Schöffel ehrt die Sieger der „Ich bin raus“-Challenge weiter