sport+mode

Intersport International übernimmt Einzelhandelskette The Athlete’s Foot

  • 25.10.2012
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(Ast) IIC-Intersport International Corp. übernimmt alle Anteile der US-amerikanische Franchise-Einzelhandelskette The Athlete’s Foot, die in 27 Ländern und 430 Sportgeschäften überwiegend Sportschuhe im Sport- und Lifestyle-Segment vertriebt. Verkäufer des Filialisten ist die in Atlanta, USA, beheimatete Global Franchise Group (GFG).

Mit dieser Akquisition ist die Intersport-Gruppe erstmalig auch in den USA, Südamerika und Australien vertreten. IIC-Intersport International Corp. wird damit künftig in 63 Ländern präsent sein. Die Übernahme wird laut Pressemitteilung aus eigenen Mitteln finanziert. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

IIC wird die weltweiten Markenrechte von The Athlete’s Foot sowie alle Franchise-Verträge übernehmen. The Athlete’s Foot verfügt über 430 Geschäfte in 27 Ländern, unter anderem in den USA, Mexiko, Peru, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Kuwait, Singapur, Indonesien, den Philippinen, Australien und Neuseeland. In Europa ist The Athlete’s Foot bisher in Portugal, Dänemark und Russland vertreten. Die Geschäfte verfügen über eine durchschnittliche Verkaufsfläche von 150 bis 250 Quadratmetern und belegen Innenstadtlagen. Verkauft werden neben Bekleidung und Accessoires überwiegend Sportschuhe, die je nach Region im Sport- sowie im Lifestyle-Segment angesiedelt sind. The Athlete’s Foot als Marke bleibt bestehen und das Einzelhandelskonzept wird unter The Athlete’s Foot innerhalb der IIC in einer neuen Division geführt.

Franz Julen, CEO IIC-Intersport International Corporation, betont die internationalen Expansionschancen aus der Übernahme. Intersport International stoße neu in die lukrativen Märkte USA, Australien, Indonesien und Neuseeland vor und können das Potenzial der aufstrebenden Länder in Südamerika nutzen.

„Das The Athlete’s Foot-Einzelhandelskonzept ist eine sinnvolle Ergänzung zum Multibrand-/Multisport-Konzept von Intersport und sichert unsere solide angelegte Expansionsstrategie nachhaltig ab“, kommentiert Klaus Jost, Präsident des IIC-Aufsichtsrates und Vorstand Intersport Deutschland.

Verwandte Themen
Blackyak Vertrieb Deutschland Handelsagenturen
Blackyak passt deutsche Vertriebsstruktur an weiter
Intersport Bründl Österreich Eröffnung
Intersport Bründl eröffnet zwei Shops in Fügen weiter
Active Brands Amplifi Coalition AG Bula Kari Traa Vertrieb Deutschland Österreich
Amplifi Coalition AG übernimmt Vertrieb für Bula weiter
Wintersteiger Skiservice Schulungen Handel
Wintersteiger schult Händler im Skiservice weiter
Intersport Österreich Umsatz Mathias Boenke
Intersport Österreich steigert den Umsatz um 13 Prozent weiter
Außendienst 8848 Altitude Bayern
Neuer Außendienstmitarbeiter bei 8848 Altitude weiter