sport+mode
K2 Skis BMW Adcademy
Die Händlergruppe vor dem Start der praktischen Übungen (Foto: K2 Sports Europe)

K2 lädt Händler zum BMW-Fahrsicherheitstraining

K2 hat am 18. Juli eine Gruppe von Händlern aus Süddeutschland nach Maisach bei München eingeladen, um an einem Fahrsicherheitstraining teilzunehmen. Grund: Auto- und Ski fahren haben viele Gemeinsamkeiten – und souveränes Fahrverhalten ist die Voraussetzung für Spaß und Sicherheit auf Brettern.

Enge Kurven, Fliehkräfte und überraschende Situationen, das kommt sowohl im Auto als auch auf Ski vor. In der BMW Academy gab es zunächst eine kurze Auffrischung in Sachen Theorie. Danach konnten alle Teilnehmer die PS auf die Straße bringen und mit neuen BMW-Modellen auf dem ehemaligen Flughafengelände Gas geben. Vom Bremsweg-Austesten bis zum Driften auf glattem Untergrund, die Parallele zum Ski fahren war immer da. Denn die Fliehkräfte beim Auto- und Ski fahren seien neben dem Spaß durchaus vergleichbar, meint K2.

Die Gruppe ließ den Nachmittag beim Erfahrungsaustausch Revue passieren und anschließend im Biergarten entspannt ausklingen. Die Kooperation zwischen K2 Skis und BMW besteht seit dem Jahr 2009 im Bereich Freeride und BMW Mountains.

Verwandte Themen
SportScheck, Nürnberg, Eröffnung, Ladenbau, Omnichannel
Sport Scheck stellt neues Ladenkonzept in Nürnberg vor weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter