sport+mode

Vaude verstärkt Vertriebsspitze

  • 25.06.2010
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(ds) Aufgrund des starken Wachstums bei Vaude und Edelrid wird die Vertriebsleitung für den deutschen Markt neu aufgestellt und personell verstärkt.

Aufgrund des starken Wachstums bei Vaude und Edelrid wird die Vertriebsleitung für den deutschen Markt neu aufgestellt und personell verstärkt.

Ab 1. Oktober treten beide Marken mit einer eigenständigen Vertriebsführung an. Hannes Mayer wird sich ganz auf die Edelrid Vertriebsleitung konzentrieren. Bei Vaude übernimmt Markus Schelkle die Verantwortung für den Geschäftsbereich Mountain Sports. „Damit verfügen sowohl Vaude als auch Edelrid über die erforderliche Power, um weiter in diesem Tempo voranzukommen“, erklärt Jan Lorch, bei dem auch künftig die Leitung des Gesamtvertriebs beider Marken, sowohl Deutschland als auch international, verankert ist.

Hannes Mayer wird bei Edelrid für den Vertrieb des Bereichs Bergsport in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich sein sowie für den internationalen Vertrieb der Segmente Arbeitssicherheit und Adventure Parks. Hannes Mayer, der die starke Entwicklung des Vaude Bereichs Mountain Sports maßgeblich vorangetrieben hat, bringt sein großes Know-how künftig ganz bei Edelrid ein. Für den Vertrieb von Edelrid Bergsport in allen anderen Ländern ist weiterhin Mark Cole verantwortlich.

Verwandte Themen
Blackyak Vertrieb Deutschland Handelsagenturen
Blackyak passt deutsche Vertriebsstruktur an weiter
Active Brands Amplifi Coalition AG Bula Kari Traa Vertrieb Deutschland Österreich
Amplifi Coalition AG übernimmt Vertrieb für Bula weiter
Wintersteiger Skiservice Schulungen Handel
Wintersteiger schult Händler im Skiservice weiter
Außendienst 8848 Altitude Bayern
Neuer Außendienstmitarbeiter bei 8848 Altitude weiter
Sport Leiberich Sport 2000 Ladenschließung Crailsheim
Sport Leiberich in Crailsheim schließt weiter
Viking Digitalisierung Messe
Viking digitalisiert Messeauftritt und Katalog weiter