sport+mode

Vidal fungiert als Vice President Sales EMEA für The North Face

  • 25.03.2013
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(Ast) Nicolas Vidal (48) verantwortet ab sofort als Vice President Sales EMEA (Europa, Mittlerer Osten, Afrika) bei The North Face die Ausrichtung und Umsetzung der Sales Strategie für das Handelsgeschäft aller Kategorien in der gesamten Region

Der Franzose berichtet direkt an Arne Arens, Vicepresident/General Manager The North Face EMEA, der Vidals Stelle zuvor innehatte.

Vidal leitet im VF Headquarter in Lugano, Schweiz, ein Strategieteam an Area und Country Sales Managern, um die Verkaufsinitiativen von The North Face umzusetzen.

Zu Beginn seiner Karriere war Vidal zwei Jahre bei Décathlon als Apparel Department Manager tätig. Danach arbeitete er insgesamt 14 Jahre für Nike Europe, davon elf Jahren als Head of Apparel. Nach einem dreijährigen Abstecher zu Asics wechselt er nun zu The North Face.

Arne Arens zur Ernennung von Vidal: „Mit Nicolas internationaler Erfahrung und seinen hervorragenden Kenntnissen im Bereich Sales, wird er maßgeblich zur Erreichung unserer Ziele beitragen: Unseren Umsatz und Marktanteil in den nächsten fünf Jahren um das Doppelte zu steigern.“

Verwandte Themen
Vista Outdoor Außendienst Johann Schilling Bollé Cébé
Bollé und Cébé mit neuer Handelsagentur für Bayern weiter
Hessischer Handelstag Handel Digitalisierung
Hessischer Handelstag: Lernen, im digitalen Revier zu flirten weiter
Intersport DSV aktiv Ski Versicherung Atomic Fischer Salomon K2 Völkl
DSV und Intersport verlängern Skiversicherungskooperation weiter
Intersport Lang Schließung München Onlinehandel
Intersport Lang in München schließt weiter
Klean Kanteen Vertrieb Schweiz Katadyn
Distributionswechsel für Klean Kanteen in der Schweiz weiter
Schöffel Lowa Händlerschulung
Schöffel und Lowa schulen auf 1.900 Metern Höhe weiter