sport+mode

Thaler Sports setzt Außendienstler in Bayern ein

  • 25.03.2011
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Ab dem 1. April ist Sven Czwartek (34) neuer Außendienstler in Bayern für den Radsport- und Sportartikelgroßhändler Thaler Sports. Thaler Sports aus Gevelsberg (NRW) vertritt unter anderem die Marken Protective, Zoot und Tifosi.

„Bisher wurden die Produkte aus unserem Hause von verschiedenen Agenturen vertrieben, unter anderem von TS Sports, Gersch oder AL Sport. Das hat im Handel oft für Verwirrungen gesorgt“, sagt Jörg Kazubek von Thaler Sports. Weil nun der Vertrieb bei einem Reisenden liegt, erhalte der Kunde eine ganzheitliche Betreuung über die Saison mit allen Produkten aus einer Hand, erklärt Kazubek weiter. Der neue Mann im Thaler-Team, Sven Czwartek, war bisher mit Suunto für Amer Sports unterwegs; er sei im bayerischen Fachhandel bereits eingeführt.

Verwandte Themen
Vista Outdoor Außendienst Johann Schilling Bollé Cébé
Bollé und Cébé mit neuer Handelsagentur für Bayern weiter
Hessischer Handelstag Handel Digitalisierung
Hessischer Handelstag: Lernen, im digitalen Revier zu flirten weiter
Intersport September Umsätze
Intersport: Kaltes Wetter beflügelt die September-Umsätze weiter
Studie Outdoor Kaufverhalten
Studie: Kaum Beratungsklau bei Outdoorkunden weiter
Intersport DSV aktiv Ski Versicherung Atomic Fischer Salomon K2 Völkl
DSV und Intersport verlängern Skiversicherungskooperation weiter
Intersport Lang Schließung München Onlinehandel
Intersport Lang in München schließt weiter