sport+mode

Columbia Sportswear holt Christoph Schwer ins Vertriebsteam

  • 25.03.2011
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Seit dem 1. März gibt es bei Columbia die neue Position des Verkaufsrepräsentanten für Footwear und Equipment in Süddeutschland. Diese besetzt Christoph Schwer. Er hat damit den Vertrieb für Schuhe und Ausrüstung von Jürgen Angele (Bayern) und Oliver Löffelhardt (Baden-Württemberg) übernommen.

Angele und Löffelhardt konzentrieren sich nun verstärkt auf die Bekleidung. Schwer (29) arbeitet von den Showrooms in München und Sindelfingen aus und berichtet an Stefan Gmeiner, Sales Manager Columbia Germany.

Schwer ist selbst passionierter Outdoorsportler und war früher Mitglied der deutschen Alpin Ski-Nationalmannschaft. Beruflich war er unter anderem für die Gidright Ltd. & Co KG als Regionalleiter Süddeutschland tätig und betreute hier die Marke New Balance. Zuletzt war er zwei Jahre als Gebietsrepräsentant für die Pro-Feet GmbH in Bayern unterwegs. Mike Kaier, Country Manager für Deutschland, Niederlande und Slowenien, sagt: „Die neugeschaffene Position verdeutlicht den Fokus, den Columbia auf den deutschen Fachhandel legt.“

Verwandte Themen
Active Brands Amplifi Coalition AG Bula Kari Traa Vertrieb Deutschland Österreich
Amplifi Coalition AG übernimmt Vertrieb für Bula weiter
Lowa Jubiläen Jahresrückblick 2017
Lowa blickt auf das Jahr 2017 zurück weiter
Wintersteiger Skiservice Schulungen Handel
Wintersteiger schult Händler im Skiservice weiter
Intersport Österreich Umsatz Mathias Boenke
Intersport Österreich steigert den Umsatz um 13 Prozent weiter
Außendienst 8848 Altitude Bayern
Neuer Außendienstmitarbeiter bei 8848 Altitude weiter
Sport Leiberich Sport 2000 Ladenschließung Crailsheim
Sport Leiberich in Crailsheim schließt weiter