sport+mode

Runners Point knackt 100 Millionen

  • 25.01.2008
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(se) Die Runners Point Warenhandelsgesellschaft mbH, Recklinghausen, erzielte in den insgesamt 116 Filialen der beiden Vertriebskonzepte Runners Point und Sidestep im Geschäftsjahr 2007 einen Nettoumsatz von 103,4 Mio. Euro.

(se) Die Runners Point Warenhandelsgesellschaft mbH, Recklinghausen, erzielte in den insgesamt 116 Filialen der beiden Vertriebskonzepte Runners Point und Sidestep im Geschäftsjahr 2007 einen Nettoumsatz von 103,4 Mio. Euro. Im Vorjahreszeitraum waren es noch 95,7 Mio Euro, allerdings mit 114 Filialen, teilte das Unternehmen mit. Dies entspricht einem Umsatzzuwachs von 8 Prozent zum Vorjahr. Auf vergleichbarer Fläche betrug das Wachstum 7 Prozent.

Verwandte Themen
Vaude Händlerevent Kitzbüheler Alpen
Vaude lädt Handel in Kitzbüheler Alpen ein weiter
Falke Vertriebschef Herbert Kenzelmann
Neuer Vertriebschef bei Falke weiter
Intersport Umsätze Februar
Intersport: Erlösrückgang im Februar trotz Wintersportplus weiter
Derbystar B2B Onlineshop
Derbystar stellt B2B-Onlineshop vor weiter
Bergzeit GmbH kauft Outdoor Broker GmbH
Bergzeit kauft Outdoor Broker weiter
Intersport Generalversammlung Aufsichtsrat Wiederwahl
Intersport hält Generalversammlung ab weiter