sport+mode

Runners Point knackt 100 Millionen

  • 25.01.2008
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(se) Die Runners Point Warenhandelsgesellschaft mbH, Recklinghausen, erzielte in den insgesamt 116 Filialen der beiden Vertriebskonzepte Runners Point und Sidestep im Geschäftsjahr 2007 einen Nettoumsatz von 103,4 Mio. Euro.

(se) Die Runners Point Warenhandelsgesellschaft mbH, Recklinghausen, erzielte in den insgesamt 116 Filialen der beiden Vertriebskonzepte Runners Point und Sidestep im Geschäftsjahr 2007 einen Nettoumsatz von 103,4 Mio. Euro. Im Vorjahreszeitraum waren es noch 95,7 Mio Euro, allerdings mit 114 Filialen, teilte das Unternehmen mit. Dies entspricht einem Umsatzzuwachs von 8 Prozent zum Vorjahr. Auf vergleichbarer Fläche betrug das Wachstum 7 Prozent.

Verwandte Themen
Wintersteiger Skiservice Schulungen Handel
Wintersteiger schult Händler im Skiservice weiter
Intersport Österreich Umsatz Mathias Boenke
Intersport Österreich steigert den Umsatz um 13 Prozent weiter
Außendienst 8848 Altitude Bayern
Neuer Außendienstmitarbeiter bei 8848 Altitude weiter
Sport Leiberich Sport 2000 Ladenschließung Crailsheim
Sport Leiberich in Crailsheim schließt weiter
Viking Digitalisierung Messe
Viking digitalisiert Messeauftritt und Katalog weiter
Decathlon Neueröffnung Wiesbaden
Decathlon eröffnet in Wiesbaden neue Filiale weiter