sport+mode
Martin Eisele

Eisele managt Export für Isbjörn

Die schwedische Kinderbekleidungsmarke Isbjörn of Sweden begrüßt Martin Eisele als neuen Export Manager im Headquarter in Gustavsberg.

Eisele startet am 1. Dezember. Neben den deutschen und österreichischen Märkten, auf die sich Isbjörn laut eigenem Bekunden in den nächsten Jahren konzentrieren will, soll der Fokus von Eiseles Tätigkeit auf Großbritannien, Finnland und den Benelux-Staaten liegen.     

Eisele, 41 Jahre alt, arbeitete davor insgesamt 17 Jahre lang in verschiedenen Positionen bei der Adidas Group. Zuletzt fungierte er bei Adidas als Head of Sales Coordination für Skandinavien, davor als Marketing Director Sport Performance Skandinavien und Category Manager Football Skandinavien.

Isbjörn wurde im Jahr 2005 gegründet und bietet funktionelle Bekleidung für Kinder und Jugendliche im Alter von Null bis 14 Jahren an. Derzeit ist die Marke weltweit in 13 Märkten vertreten, darunter Skandinavien, Zentraleuropa, Russland, Japan und Südkorea.

Verwandte Themen
Ich bin raus Challenge Schöffel Auszeichnung Fachhändler
Schöffel ehrt ambitionierte Händler weiter
POC Björn Simon Sales Team Außendienst Kolja Plegt Helme Protektoren
POC erweitert die Verkaufsmannschaft weiter
Jesper Rodig Scandic Outdoor GmbH Geschäftsführer
Rodig wird Geschäftsführer der Scandic Outdoor GmbH weiter
Sealskinz Dirk Grothstück Thomas Petereit Pure Out Thomas Seifert Montana Trading
Sealskinz stärkt Vertrieb in Deutschland weiter
Retail First OutDoor Messe Friedrichshafen Sportfachhandel
Neues OutDoor-Konzept soll Handel und Industrie entlasten weiter
Sven Bergner Pricon Team Verstärkung Personal
Pricon verstärkt sein Team weiter