sport+mode
Jörg Steffens

Neuer Geschäftsführer bei RTI Sports

Die Sportartikel Vertriebs GmbH RTI Sports hat einen neuen Geschäftsführer: Seit August heißt dieser Jörg K. Steffens. Der 53-jährige Finanzexperte tritt die Nachfolge von Lothar Arnold beim Koblenzer Markenvertrieb an.

Steffens wird in Zukunft gemeinsam mit Franc Arnold die Geschicke von RTI Sports lenken. Der neue Finanz- und Vertriebschef kann auf eine 20-jährige Erfahrung im B2B-Business zurückblicken. Der gebürtige Koblenzer soll sich künftig auf die Bereiche Sales, Finanzen und Personal konzentrieren. Franc Arnold, der die Firma 1990 gründete, könne sich damit verstärkt der Produktentwicklung und dem Marketing widmen.

Insgesamt kümmert sich das RTI Sports-Team um die Marken Topeak (seit 1992), Terry, Allay, Alpinestars und seit 2003 um die Marke Ergon.

Verwandte Themen
Blackyak Vertrieb Deutschland Handelsagenturen
Blackyak passt deutsche Vertriebsstruktur an weiter
Active Brands Amplifi Coalition AG Bula Kari Traa Vertrieb Deutschland Österreich
Amplifi Coalition AG übernimmt Vertrieb für Bula weiter
Wintersteiger Skiservice Schulungen Handel
Wintersteiger schult Händler im Skiservice weiter
Außendienst 8848 Altitude Bayern
Neuer Außendienstmitarbeiter bei 8848 Altitude weiter
Sport Leiberich Sport 2000 Ladenschließung Crailsheim
Sport Leiberich in Crailsheim schließt weiter
Viking Digitalisierung Messe
Viking digitalisiert Messeauftritt und Katalog weiter