sport+mode

X-Technology verpasst Bike eigenen Deutschland-Vertrieb

  • 24.05.2011
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jal) Das Schweizer Unternehmen X-Technology strukturiert seinen Bike-Vertrieb in Deutschland um. Dafür hat die Marke einen selbständigen X-Bionic Bikewear-Vertrieb zusammengestellt – mit Frank Blome, 40, an der Spitze.

Blome leitet den Vertrieb für die funktionelle Radbekleidung von München aus. Wie das Unternehmen bekannt gibt, sei es notwendig geworden, dem Thema Bike eine „separate Struktur, Mannschaft und Strategie“ zu geben.

Der deutsche Handel werde vom selbständigen X-Bionic Bikewear-Vertrieb profitieren. Blome: „Wir werden den Handel am PoS mit einem Expertenteam unterstützen und intensiv in puncto Merchandising und Schulung betreuen. Aber vor allem werden wir dem Handel einen Zugriff auf das komplette Bikesortiment am Produktionsstandort im italienischen Asola bieten können.“

Mit seiner Erfahrung, unter anderem als Vekaufsleiter bei Haglöfs, will der begeisterte Mountainbiker und Triathlet X-Bionic in den nächsten Jahren zur Nummer eins im Bereich der funktionellen Radbekleidung machen.

Verwandte Themen
Atomic Sidas Salomon Bootfitting-Tour Wintersport Skischuh
Atomic, Sidas und Salomon starten Bootfitting-Tour weiter
Patrick Laquer Craghoppers Sales Manager
Laquer ist Sales Manager bei Craghoppers weiter
Carsten Unbehaun Haglöfs CEO Asics Peter Fabrin
Carsten Unbehaun wird Haglöfs-CEO weiter
Sport 2000 Umsätze August Händler
Sport 2000: Umsatzrückgang im August weiter
Intersport August Bike Funwheel Freizeitmode Sommer BadeBeach Multisport Umsätze
Intersport: Unbeständiges Wetter sorgt für August-Minus weiter
Alpina Sports Mediendatenbank Digitalisierung
Alpina stellt Mediendatenbank vor weiter