sport+mode

Bis 28. April zur Running Order Show anmelden!

  • 24.04.2008
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(abk) Firmen, die ihre Produkte auf der Running Order Show im Münchener MOC präsentieren wollen, sollten sich bis zum 28. April angemeldet haben. „Die Show ist bereits stark gebucht“, teilt die Messe München mit. Etliche Große der Branche hätten ihre Teilnahme bereits zugesagt.

(abk) Firmen, die ihre Produkte auf der Running Order Show präsentieren wollen, sollten sich laut Veranstalter bis zum 28. April angemeldet haben. Die Fachmesse für Laufbekleidung, -schuhe, -accessoires, Ernährung, Nordic Walking, Laufanalyse, Warenwirtschaft und Triathlon wird vom 29.Juni bis zum 1. Juli im MOC in München veranstaltet. Laut Jose Moreno-Tapia von der Messe München stehen den Ausstellern in diesem Jahr 84 Stände à 12qm zur Verfügung. Firmen, die einen MOC-Showroom haben, können für eine Gebühr von 120 Euro an der Ordershow teilnehmen. Ihre Teilnahme zugesagt haben bereits die Firmen Adidas, Asics, Brooks, Casall, Craft, Diadora, Ecco, Falke, Ziener, Garmin, Icebug, Lowa, Meindl, MTB, Mizuno, New Balance, Nike, Odlo, Perfacts!, Polar, Puma, Reebok, Rono, Rykä, Saucony, Scott, Sigma Sport, Ultra Sports und W.L.Gore, der Hauptsponsor der Running Order Show.

Die Veranstaltung richtet sich nur an Fachbesucher, die die Messe täglich von 9 bis 19 Uhr betreten können. Fachbesucher, die sich bis zum 16. Juni auf der Homepage www.running-order.com online angemeldet haben, erhalten den Eintritt gratis. Die Tickets vor Ort kosten 20 Euro.

Verwandte Themen
Polar Thomas Seifert Geschäftsführer Lars Adloff
Geschäftsführer Thomas Seifert verlässt Polar weiter
Atomic Sidas Salomon Bootfitting-Tour Wintersport Skischuh
Atomic, Sidas und Salomon starten Bootfitting-Tour weiter
Jonathan Wyatt La Sportiva Kooperation Entwicklungsteam
Wyatt unterstützt Entwicklungsteam von La Sportiva weiter
Winand Krawinkel Adidas Senior Vice President Region East
Adidas: Krawinkel jetzt auch Senior Vice President für die Region East weiter
Patrick Laquer Craghoppers Sales Manager
Laquer ist Sales Manager bei Craghoppers weiter
Carsten Unbehaun Haglöfs CEO Asics Peter Fabrin
Carsten Unbehaun wird Haglöfs-CEO weiter