sport+mode

Pyua fährt beim Handel vor

  • 23.10.2009
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Der Freeride-Bekleidungshersteller Pyua geht auf große Reise: Das so genannte Showmobil steuert vom 2. November 2009 bis 20. März 2010 interessierte Händler an.

Der Freeride-Bekleidungshersteller Pyua geht auf große Reise: Das so genannte Showmobil steuert vom 2. November 2009 bis 20. März 2010 interessierte Händler an.

Im Inneren des Busses können Händler die Kollektion Winter 2010/11 in Augenschein nehmen. Diese ist laut Pyua aus recycelten Materialien gefertigt und kann auch wieder vollständig wiederverwertet werden. Im Zentrum des Roadtrips steht das Thema Nachhaltigkeit. Pyua ist der Ansicht, die Verwendung eines mobilen Showrooms sei sehr viel umweltfreundlicher als die traditionelle Variante eines fest installierten Showrooms. Bei ausgewählten Händlern stellt sich Pyua im Rahmen von Endverbraucher-Events als Partner des Eletroautos Mini E von BMW und Mini vor.

Das Pyua-Team wolle hiermit Endverbrauchern zeigen, wie spannend und gutaussehend das Thema Nachhaltigkeit ist. Die Aktion „Meet Minimalism“ findet am 14./15. November in Garmisch Partenkirchen (ErtlRenz/ Sportmode Biermaier), am 28./29. November in München Allach (Sport Bittl), am 5./6. Dezember in Bolsterlang (Sportshop Speiser) und am 12./13. Dezember im Snow Dome Bispingen statt.

Verwandte Themen
Patrick Laquer Craghoppers Sales Manager
Laquer ist Sales Manager bei Craghoppers weiter
Alpina Sports Mediendatenbank Digitalisierung
Alpina stellt Mediendatenbank vor weiter
Globetrotter-Mutter Fenix übernimmt Friluftsland A/S
Globetrotter-Mutter Fenix übernimmt dänischen Outdoorausstatter weiter
BSI TextileMission Nachhaltigkeit Umweltschutz
Initiative gegen Mikroplastik in der Umwelt weiter
Intersport Vorstand Jochen Schnell
Intersport-Vorstand Jochen Schnell legt Mandat nieder weiter
Blue Tomato Eröffnung Bern
Blue Tomato eröffnet dritten Shop in der Schweiz weiter