sport+mode

Columbia öffnet auch im FOC Zweibrücken

  • 23.10.2009
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Die Outdoormarke Columbia baut ihr eigenes Einzelhandelsgeschäft in Westeuropa weiter aus. Am 2. Oktober öffnete ein 211 Quadratmeter große Store im Designer Outlet Zweibrücken in der Nähe von Saarbrücken.

Die Outdoormarke Columbia baut ihr eigenes Einzelhandelsgeschäft in Westeuropa weiter aus. Am 2. Oktober öffnete ein 211 Quadratmeter große Store im Designer Outlet Zweibrücken in der Nähe von Saarbrücken.

Nach Unternehmensangaben sind dort Columbia- und Sorel-Produkte aus vergangenen Saisons sowie Restbestände erhältlich. Die Preisreduzierungen belaufen sich auf minus zehn bis minus 50 Prozent.

Mike Kaier, Columbia Sportswear Country Manager für Deutschland, Österreich und Slowenien, betont: „Die Eröffnung des Columbia Sportswear Company Outletstores im Designer Outlet Zweibrücken wird uns helfen die Bekanntheit unserer Marke in Deutschland zu steigern. Da wir nur Restbestände und Ware aus vergangenen Saisons dort verkaufen, bedeutet dies keine Konkurrenz für unsere Handelspartner. Es ist eine Möglichkeit für Columbia alte Bestände abzubauen und unseren Kunden beim Austausch von alter Ware gegen neue Ware behilflich zu sein. Unser Fokus bleibt weiterhin auf dem Ausbau unserer guten Beziehungen zu den Handelspartnern.“ Der neue Outletstore sei Teil der europäischen „Go-To-Market Strategie“, welche die Retailstruktur in Westeuropa ausbauen und das Markenbewusstsein erhöhen soll. Im Dezember soll ein Monomarkenstore in den Münchener Innenstadt eröffnen.

Verwandte Themen
Nordica, Alpin, Neureuther, Prelaunch, Produktpräsentation, Skischuhe, Ski
Nordica präsentiert Neuheiten weiter
Asics Academy, Asics, Online, Servicetool
Neues Servicetool bei Asics online weiter
Salomon, Trailrunning, Kilian Jornet
Salomon: Trailrun-Workshop für Fachhandelspartner weiter
Lowa Jetzendorf Outdoor Schulung Fachhandel
Lowa baut Schulungsangebote aus weiter
Hanwag Deutschland Jürgen Siegwarth Albrecht Volz Leitung
Siegwarth verlässt Hanwag, Volz übernimmt weiter
Maul Sport Geschäftsführer Firuz Hamidzada
Maul bekommt Zuwachs in der Geschäftsführung weiter