sport+mode

Fair Play Schweiz: Marketingaktion für nachhaltige Produkte

  • 23.08.2010
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(Ast) Mit dem Projekt „Green & Fair“ möchte Fair Play Schweiz dem Sportfachhandel einen Wettbewerbsvorteil geben, analog den Bio-Linien in den Lebensmittelgeschäften. Der Verband möchte mit dieser Aktion den Konsumenten sensibilisieren, so dass sich der teilnehmende Händler mit seinem Angebot von den Mitbewerbern abheben kann.

Mit dem Projekt „Green & Fair“ möchte Fair Play Schweiz dem Sportfachhandel einen Wettbewerbsvorteil geben, analog den Bio-Linien in den Lebensmittelgeschäften. Der Verband möchte mit dieser Aktion den Konsumenten sensibilisieren, so dass sich der teilnehmende Händler mit seinem Angebot von den Mitbewerbern abheben kann.

Der Endkonsument soll im Laden mit dem Thema durch ein sechseckiges Display aufmerksam gemacht werden. Darauf werden die einzelnen Themen der Nachhaltigkeit beschrieben: soziale Kompetenz, Ressourcenbeschaffung, ökologische Grundmaterialien, Ökologischer Fußabdruck. Zusätzlich enthält das Display eine 16-seitige Broschüre mit Informationen zu dem Thema.

Damit der Kunde im Laden die entsprechenden Produkte erkennt, hat Fair Play Markierungs-Pins geschaffen. Diese kann der Händler wie ein kleines Etikett an das Produkt heften.

In einem ersten Schritt hat Fair Play mit den teilnehmenden, zertifizierten Lieferanten eine „Green & Fair“ Kollektion als Empfehlungsprogramm für den Einkauf hinterlegt. Gleichzeit können nun die interessierten Händler ein Grundpaket für die Kommunikation am PoS bei Fair Play für 99 Schweizer Franken bestellen. Dieses Paket besteht aus einem Display, einer Anzahl Broschüren und Pins. Fair Play: Lieferbar ab Frühjahr.

Verwandte Themen
Vaude Greenpeace Nachhaltigkeit Veranstaltung Mailand
Vaude stellt Nachhaltigkeitskonzepte bei Greenpeace vor weiter
Atomic Sidas Salomon Bootfitting-Tour Wintersport Skischuh
Atomic, Sidas und Salomon starten Bootfitting-Tour weiter
Patrick Laquer Craghoppers Sales Manager
Laquer ist Sales Manager bei Craghoppers weiter
Sport 2000 Umsätze August Händler
Sport 2000: Umsatzrückgang im August weiter
Intersport August Bike Funwheel Freizeitmode Sommer BadeBeach Multisport Umsätze
Intersport: Unbeständiges Wetter sorgt für August-Minus weiter
Alpina Sports Mediendatenbank Digitalisierung
Alpina stellt Mediendatenbank vor weiter