sport+mode

Outdoor China für Juli abgesagt und auf 2013 verschoben

  • 23.04.2012
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Die Messe Frankfurt hat die für Mitte Juli dieses Jahres geplante Outdoor China auf 2013 verschoben. Die Outdoormesse sollte ursprünglich vom 5. bis 7. Juli im Shanghai Exhibition Centre stattfinden.

Im vergangenen Jahr war die Premiere über die Bühne gegangen.

Evan Sha, Deputy General Manager der Messe Frankfurt (Shanghai) Co. Ltd. erklärt: „Unglücklicherweise können wir die Messe nicht zum geplanten Termin durchführen, da es unerwartete Probleme mit dem Veranstaltungsort gibt. Es gibt keinen anderen passenden Austragungsort in dieser wichtigen Beschaffungszeit für die Outdoorindustrie.“ Nach Rücksprache mit wichtigen Herstellern hätten sich die Veranstalter Messe Frankfurt und China Outdoor Commerce Alliance daher entschlossen, die Outdoor China wieder im Sommer 2013 durchzuführen.

Verwandte Themen
Lowa Jubiläen Jahresrückblick 2017
Lowa blickt auf das Jahr 2017 zurück weiter
Wintersteiger Skiservice Schulungen Handel
Wintersteiger schult Händler im Skiservice weiter
Außendienst 8848 Altitude Bayern
Neuer Außendienstmitarbeiter bei 8848 Altitude weiter
Sport Leiberich Sport 2000 Ladenschließung Crailsheim
Sport Leiberich in Crailsheim schließt weiter
Schöffel Mitarbeiter Jubiläum Feier Schwabmünchen
Schöffel dankt Jubilaren weiter
Viking Digitalisierung Messe
Viking digitalisiert Messeauftritt und Katalog weiter