sport+mode

Sport Scheck baut Hannover-Filiale um

  • 23.02.2009
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Sport Scheck verleiht seiner Filiale in Hannover ein neues Gesicht. Das Haus in der Karmarschstraße soll in den kommenden drei Monaten für knapp zwei Millionen Euro umgestaltet werden.

Sport Scheck verleiht seiner Filiale in Hannover ein neues Gesicht. Das Haus in der Karmarschstraße soll in den kommenden drei Monaten für knapp zwei Millionen Euro umgestaltet werden.

Wie in der kürzlich umgebauten Zweigstelle in Stuttgart sollen ambitionierte Freizeitsportler bald auch in Hannover in eine vielfältige Warenwelt eintauchen, erklärt Sport Scheck. Auf den fünf Etagen der Hannover-Filiale werden bis Mitte Mai Böden, Decken und Lichter modernisiert sowie die Ladenfläche neu aufgeteilt, zum Beispiel in Kinder-, Outdoor- oder Runningwelten. Während der Umbauphase geht der Verkauf ohne Einschränkung weiter. Mit differenzierten Sportwelten will Sport Scheck gute Orientierungsmöglichkeiten bieten, so dass die Besucher schnell an ihre gewünschten Artikel gelangen. Die Neustrukturierung in Produktwelten soll nach München, Magdeburg, Nürnberg und Leipzig auch in allen anderen Filialen umgesetzt werden.

Verwandte Themen
Schöffel-Lowa Store Eröffnung Nürnberg
Schöffel-Lowa eröffnet 32. Store weiter
Sport 2000 Umsatz September Outdoor
Sport 2000: September-Minus durch Sondereffekt weiter
Intersport Neueröffnung Flagshipstore Berlin Alexa
Intersport startet mit neuem Storekonzept in Berlin weiter
Hanwag Wanderung Gewinnspiel LaBrassBanda
Hanwag wandert mit LaBrassBanda weiter
Intersport Klose Velbert Umzug StadtGalerie
Intersport Klose zieht um weiter
Patagonia Secondhand Berlin Umwelt Nachhaltigkeit
Patagonia Secondhand-Shop öffnete einen Tag in Berlin weiter