sport+mode

BBE Retail Experts: Filialisierungsgrad steigt

  • 23.02.2009
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jal) Die europäische Handelslandschaft wird zunehmend von Filialisten geprägt. Dies geht aus einer Studie der BBE Retail Experts Unternehmensberatung GmbH & Co. KG hervor. .

Die europäische Handelslandschaft wird zunehmend von Filialisten geprägt. Dies geht aus einer Studie der BBE Retail Experts Unternehmensberatung GmbH & Co. KG hervor.

Europaweit hat der Filialisierungsgrad im Fachhandel von 27,3 Prozent im Jahr 1995 auf 40,8 Prozent in 2008 zugenommen. Großbritannien liegt mit einem Filialistenanteil von 67,8 Prozent (Umsatzanteil der Filialisten einschließlich der Fachmärkte am Fachhandel) uneingeschränkt vorne, gefolgt von Deutschland (49,5 Prozent), Österreich (48,5 Prozent), Schweden (47,4 Prozent) und Polen (42,8 Prozent). Während im Westen und Norden Europas ergänzt um Polen eine hohe Konzentration an Filialisten und Fachmärkten vorherrscht, sind der Süden und Osten eher kleinbetrieblich aufgestellt. Laut BBE ergeben sich folgende Expansionsvarianten: entweder in weniger entwickelten Ländern mit der Nachfrage wachsen oder in hoch entwickelten Ländern und größerem Potenzial andere Anbieter verdrängen.

Verwandte Themen
Intersport Klose Velbert Umzug StadtGalerie
Intersport Klose zieht um weiter
vds-Super-Cup Gewinner Sport Ruscher
vds-Super-Cup: Die Gewinner stehen fest weiter
Vista Outdoor Außendienst Johann Schilling Bollé Cébé
Bollé und Cébé mit neuer Handelsagentur für Bayern weiter
Hessischer Handelstag Handel Digitalisierung
Hessischer Handelstag: Lernen, im digitalen Revier zu flirten weiter
Intersport September Umsätze
Intersport: Kaltes Wetter beflügelt die September-Umsätze weiter
Studie Outdoor Kaufverhalten
Studie: Kaum Beratungsklau bei Outdoorkunden weiter