sport+mode

Sporthaus Herold öffnet in Bremerhaven auf vergrößerter Fläche

  • 22.02.2013
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Das Inhaberehepaar Herold hat Ende 2012 sein neues Sportgeschäft in Bremerhaven eröffnet.

Die Verkaufsfläche ist nun mehr als dreimal so groß (340 qm) wie in dem vorherige Ladenlokal in Langen (100 qm). Auf zwei Etagen präsentiert Sport Herold seinen Kunden die Ware nach eigener Aussage „großzügig und zeitgemäß“. Neben dem Platzgewinn zeigt sich Angela Herold auch über den verbesserten Standort erfreut.

Für den Architekten und Ladenbauer Kunze aus Elmshorn habe die besondere Herausforderung darin bestanden, „die beiden Etagen so harmonisch zu gestalten, dass die Warensortimente voll zur Geltung kommen“. Mit einer Mischung aus verbindenden Elementen, einem klaren, hellen Design und sportartspezifischen Dekorationen habe Kunze diese Erwartungen nun voll erfüllt. Die Sortimentsschwerpunkte von Sporthaus Herold liegen auf Ballsportarten, Walken, Laufen, Schwimmen, Tennis, Badminton und Gymnastik. Fußballfans soll der holländische Kunstrasen begeistern, der die Ausstellungsfläche sowie den Probierbereich ziert, letzterer ist zudem mit Stadionsitzen ausgestattet. Hingucker der Runningabteilung ist die Dekoration rund um die Laufbandanalyse, die einer asphaltierten Straße nachempfunden ist.

Verwandte Themen
Atomic Sidas Salomon Bootfitting-Tour Wintersport Skischuh
Atomic, Sidas und Salomon starten Bootfitting-Tour weiter
Patrick Laquer Craghoppers Sales Manager
Laquer ist Sales Manager bei Craghoppers weiter
Alpina Sports Mediendatenbank Digitalisierung
Alpina stellt Mediendatenbank vor weiter
Globetrotter-Mutter Fenix übernimmt Friluftsland A/S
Globetrotter-Mutter Fenix übernimmt dänischen Outdoorausstatter weiter
Under Armour Kampagne Berlin #Runverboten
Under Armour nutzt Berlin-Marathon für Kampagne weiter
Intersport Vorstand Jochen Schnell
Intersport-Vorstand Jochen Schnell legt Mandat nieder weiter