sport+mode
Atomic ließ Händler die neuen Produkte testen, hier in Kühtai (Foto: Atomic)

Fachhändler testen Atomic-Neuheiten

Vom 17. bis 21. Januar haben sich 150 Fachhandelspartner in den Skigebieten Kühtai (Tirol) und Feldberg (Schwarzwald) eingefunden, um die neuen Produkte der Wintersportkollektion 2016/17 von Atomic zu testen.

Die Bedingungen in den Skigebieten Kühtai und Feldberg ermöglichten Atomic, ein breites Spektrum aus den Bereichen All-Mountain, Piste sowie Backcountry zum Einsatz zu bringen.

Simon Stöhr, Commercial Manager im Unternehmen: „Auch in diesem Jahr zeigt viel positives Feedback von Gästen des Neuheitentests, dass die Weitergabe praxisrelevanter Produktinformationen am besten funktioniert, wenn Fachhandelspartner die Möglichkeit zum eigenständigen Testen haben. Nach den persönlichen Erfahrungen sind sie in der Lage, Kunden besser zu beraten, indem individueller auf skispezifische Wünsche eingegangen werden kann. Mit einem gut informierten Händler findet der Kunde schneller zu seiner maßgeschneiderten Wintersportausrüstung.“

Verwandte Themen
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter
Holmenkol Markus Meister Sales Director
Meister ist Sales Director bei Holmenkol weiter
Nordica, Alpin, Neureuther, Prelaunch, Produktpräsentation, Skischuhe, Ski
Nordica präsentiert Neuheiten weiter
Asics Academy, Asics, Online, Servicetool
Neues Servicetool bei Asics online weiter
Salomon, Trailrunning, Kilian Jornet
Salomon: Trailrun-Workshop für Fachhandelspartner weiter
Lowa Jetzendorf Outdoor Schulung Fachhandel
Lowa baut Schulungsangebote aus weiter