sport+mode
Vaude Nachhaltigkeit Antje von Dewitz
Vaude-CEO Antje von Dewitz hielt einen Vortrag (Fotos: Vaude)

Vaude schult Händler in Nachhaltigkeit

Outdoorausrüster Vaude hat Händler des Assima-Verbundes zu einer zweitägigen Schulung am Firmensitz in Tettnang eingeladen. Der Assima-Verbund ist ein eine Einkaufskooperation für mittelständische Unternehmen im Bereich Lederwaren und Accessoires. Im Mittelpunkt standen Themen rund um das Sozial- und Umweltengagement von Vaude.

Die Teilnehmer der Schulung lernten laut Vaude eine Menge über das Thema Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit sei im Handel ein immer stärkeres Verkaufsargument. Das Thema hat viele Facetten: nachhaltige Materialien, Recycling, umweltfreundliche Färbeverfahren, zertifiziertes Leder, faire Arbeitsbedingungen, umweltschonende Produktion und Transport und nicht zuletzt das allgemeine CSR-Engagement des Unternehmens. Ökologische und soziale Aspekte sind neben den funktionalen Kriterien mittlerweile wichtige Kriterien in der Kaufentscheidung, die auch in die Produktberatung im Laden einfließen können.

Der Einladung Vaudes sind am 27. und 28. September rund 25 Händler des Assima-Verbundes aus Deutschland gefolgt. Sie kamen in die Vaude-Firmenhauptzentrale in Obereisenbach. Das Vaude-CSR-Team schulte sie unter anderem zu den Themen Produkte und Produktion (Produktion in Asien, Fair Wear Foundation, Made in Germany u.v.m.), Materialien und Technologie (Green Shape, Recycling-Materialien, Produktlebenszyklus, etc. ), Qualität und Reparatur (Reparaturservice bei Vaude, hauseigenes Testlabor, Schadstoffmanagement, bluesign u.v.m) und nachhaltige Kommunikation mit dem Kunden. Ein weiterer Programmpunkt war die Besichtigung der – aufgrund eines Großbrandes – momentan ausgelagerten Fertigungshalle. Ebenso besichtigten sie den Rohbau der neuen Manufaktur auf dem Firmengelände, die derzeit als neue Produktionshalle errichtet wird. Noch in diesem Jahr soll dort die Produktion der Made in Germany-Taschenserie anlaufen.

Bei einem geselligen Grillabend mit Essen aus der Vaude-eigenen Bio-Kantine wurden die Themen des Tages in weiterer Runde ausgiebig diskutiert. Rund 200 Händler hat Vaude eigenen Angaben zufolge bereits in Sachen Nachhaltigkeit geschult. Das Konzept werde weiter ausgebaut.    

Verwandte Themen
Fenix Outdoor Gruppe Fjällräven Hanwag Geschäftsführer Alex Koska
Management bei Hanwag und Fjällräven wechselt weiter
Fenix Outdoor Alex Koska President Martin Nordin
Koska wird President bei Fenix weiter
Blackyak Vertrieb Deutschland Handelsagenturen
Blackyak passt deutsche Vertriebsstruktur an weiter
Active Brands Amplifi Coalition AG Bula Kari Traa Vertrieb Deutschland Österreich
Amplifi Coalition AG übernimmt Vertrieb für Bula weiter
Lowa Jubiläen Jahresrückblick 2017
Lowa blickt auf das Jahr 2017 zurück weiter
Wintersteiger Skiservice Schulungen Handel
Wintersteiger schult Händler im Skiservice weiter