sport+mode

Tom Nesse gewinnt den vds-Super-Cup

  • 21.10.2010
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Als bester Sportartikel-Fachverkäufer hat sich Tom Nesse beim Super-Cup-Finale gekürt. Der Mitarbeiter der Sport Scheck-Filiale in Leipzig setzte sich beim Finale der besten 40 durch.

Als bester Sportartikel-Fachverkäufer hat sich Tom Nesse beim Super-Cup-Finale gekürt. Der Mitarbeiter der Sport Scheck-Filiale in Leipzig setzte sich beim Finale der besten 40 durch.

Die Endrunde fand vom 17. bis 20. Oktober im Hotel am Badersee in Grainau am Fuße der Zugspitze statt. Auf dem zweiten Rang landete Simon Giron von Sport Räpple in Kirchheim-Teck. Auf den 3. Platz kämpfte sich Torsten Köhler von Sport Timm in Bautzen.

Der vds und sport+mode gratulieren ganz herzlich! Wir bedanken uns bei unseren vds-Super-Cup-Partnern für die hervorragende Arbeit, die zu diesem tollen Gelingen beigetragen haben. Ausführlichere Infos zum Finale erscheinen demnächst auf der vds-Homepage und in der kommenden Ausgabe der sport+mode.

Verwandte Themen
Nordica, Alpin, Neureuther, Prelaunch, Produktpräsentation, Skischuhe, Ski
Nordica präsentiert Neuheiten weiter
Asics Academy, Asics, Online, Servicetool
Neues Servicetool bei Asics online weiter
Salomon, Trailrunning, Kilian Jornet
Salomon: Trailrun-Workshop für Fachhandelspartner weiter
Lowa Jetzendorf Outdoor Schulung Fachhandel
Lowa baut Schulungsangebote aus weiter
Peak Performance Fachhändlerschulung Hintertux Brand Experience Days
Peak Performance schult Fachhändler weiter
Verkauf Oliver Schumacher Verkaufsgespräch
Öfter mal die Klappe halten! Warum Verkäufer so viel reden – und trotzdem nicht überzeugen weiter