sport+mode

Hoss-Nurminen verlässt Sport Schuster

  • 21.07.2011
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jal) Das Sporthaus Schuster aus München hat aus strategischen Gründen beschlossen, dass die Funktion der Leitung Werbung/Marketing/Multichannel in der bisherigen Ausprägung nicht mehr fortgeführt wird.

Somit hat Christiane Hoss-Nurminen, bisherige Marketing-Chefin, auf eigenen Wunsch das Unternehmen verlassen. Nurminen war zum 1. August 2009 zum traditionsreichen Sporthaus gewechselt.

Verwandte Themen
Sportart 3, Shock Doctor, Mc David, Vertrieb, Boxen
Sportart 3 nennt neue Kooperationspartner weiter
Brunotti Vertrieb Fred Kühlkamp Agentur
Brunotti passt Vertriebsstrukturen an weiter
SportScheck, Nürnberg, Eröffnung, Ladenbau, Omnichannel
Sport Scheck stellt neues Ladenkonzept in Nürnberg vor weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter