sport+mode
Erima Fachhandel Kampagne
Die Erima-Testbox wurde für die diesjährige Kampagne neu aufgelegt (Foto: Erima)

Erima Hybrid-Kampagne soll den Fachhandel unterstützen

Vor dem Saisonstart will Erima der Verkauf der Ballserie rund um das Modell Erima Hybrid Training forcieren. Deswegen haben die Pfullinger eine Kampagne mit Fachhandelsunterstützung und Medienpräsenz gestartet.

Die Kernaktion der Kampagne ermöglicht es den Händlern, Erima Hybrid-Testboxen zu Konditionen zu erwerben, die nach Angabe der Marke sehr günstig sind. Hierzu erhalten die Sportfachhändler auch PoS-Materialien. Je nach Bestellmenge kann der Fußball dann zusätzlich mit einer Ballstele samt Mega-Ball oder einem Aufsteller vor Ort beworben werden.

Im Aktionszeitraum wird Erima auch breit werben. Das Thema Erima Hybrid wird im Mai bei Bundesliga-Übertragungen auf Sky und Sport1 mit einem Skyscraper, einer prominenten Einblendung, vertreten sein. Außerdem schaltet die Sportmarke Anzeigen und Beilagen in Fußballzeitschriften wie "Kicker", "Sportplatz" oder "Fußballtraining". Hierdurch erreicht Erima die Fußballer direkt. Großflächenwerbung und die Vermarktung über Fachhandelsmedien komplettieren die Kampagne, die von April bis Anfang August läuft.

Verwandte Themen
Bergans Vertrieb sechs neue Mitarbeiter
Bergans stockt Vertriebsteam auf weiter
Heimplanet Pop-up-Store Nürnberg
Heimplanet verstärkt Engagement weiter
Sport 2000 April Umsätze
Sport 2000: Umsatzdämpfer im April weiter
Matthias Reichwald Ecco Schuhe RasenBallsport Leipzig
Matthias Reichwald neuer CCO bei RB Leipzig weiter
Bauerfeind Sports Marco Offenwanger Key Account Manager
Key Account Manager Bauerfeind Sports kommt von Sport Scheck weiter
Gonso Stambula Außendienst NRW
Gonso begrüßt Außendienst-Repräsentantin für NRW weiter