sport+mode

Haglöfs schickt drei Händler auf Reisen

  • 21.04.2011
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Die Sportfachhändler Susanne Feinbier, Sandra Fickel und Dirk Sundermann freuen sich jeweils über eine Reise auf Kosten der schwedischen Outdoormarke Haglöfs.

Die Drei hatten stellvertretend für ihre Sportfachgeschäfte „Feinbier unterwegs“ (Siegen), „Sport Hübner“ (Darmstadt) und „Bergsport Sundermann“ (Münster) an einer Befragung im Rahmen einer Bachelorarbeit teilgenommen. Thema der Arbeit ist die „Wahrnehmung der Marke Haglöfs im Handel“. Die Fragebögen hatte Haglöfs Ende 2010 per Post an Händler in Deutschland und Österreich versandt und mit einem Gewinnspiel kombiniert. Unter allen Teilnehmern wurden zwei Reisen zur Abisko Mountain Lodge nach Schweden und ein Wochenendaufenthalt im Kleinwalsertal in Österreich verlost. Nach Schweden geht es nun für die Gewinnerinnen Susanne Feinbier und Sandra Fickel. Ein Wochenende im Kleinwalsertal verbringt Dirk Sundermann. Laut Haglöfs betrug die Rücklaufquote der Umfrage mehr als 35 Prozent.

Verwandte Themen
Atomic Sidas Salomon Bootfitting-Tour Wintersport Skischuh
Atomic, Sidas und Salomon starten Bootfitting-Tour weiter
Patrick Laquer Craghoppers Sales Manager
Laquer ist Sales Manager bei Craghoppers weiter
Carsten Unbehaun Haglöfs CEO Asics Peter Fabrin
Carsten Unbehaun wird Haglöfs-CEO weiter
Sport 2000 Umsätze August Händler
Sport 2000: Umsatzrückgang im August weiter
Intersport August Bike Funwheel Freizeitmode Sommer BadeBeach Multisport Umsätze
Intersport: Unbeständiges Wetter sorgt für August-Minus weiter
Alpina Sports Mediendatenbank Digitalisierung
Alpina stellt Mediendatenbank vor weiter