sport+mode

Haglöfs schickt drei Händler auf Reisen

  • 21.04.2011
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Die Sportfachhändler Susanne Feinbier, Sandra Fickel und Dirk Sundermann freuen sich jeweils über eine Reise auf Kosten der schwedischen Outdoormarke Haglöfs.

Die Drei hatten stellvertretend für ihre Sportfachgeschäfte „Feinbier unterwegs“ (Siegen), „Sport Hübner“ (Darmstadt) und „Bergsport Sundermann“ (Münster) an einer Befragung im Rahmen einer Bachelorarbeit teilgenommen. Thema der Arbeit ist die „Wahrnehmung der Marke Haglöfs im Handel“. Die Fragebögen hatte Haglöfs Ende 2010 per Post an Händler in Deutschland und Österreich versandt und mit einem Gewinnspiel kombiniert. Unter allen Teilnehmern wurden zwei Reisen zur Abisko Mountain Lodge nach Schweden und ein Wochenendaufenthalt im Kleinwalsertal in Österreich verlost. Nach Schweden geht es nun für die Gewinnerinnen Susanne Feinbier und Sandra Fickel. Ein Wochenende im Kleinwalsertal verbringt Dirk Sundermann. Laut Haglöfs betrug die Rücklaufquote der Umfrage mehr als 35 Prozent.

Verwandte Themen
Lowa Außendienst Thomas Nakel Nordrhein-Westfalen Niedersachsen
Nakel wechselt in den Lowa-Außendienst weiter
Camp Bergsport Klettersport Martin Dufter Außendienst Bayern Christian Bickel
Camp erweitert Außendienst-Team weiter
Snipes und Adidas Originals schließen Pop-up-Stores auf weiter
Zalando Outlet Hamburg Leipzig Eröffnung
Zalando eröffnet 2018 zwei Outlets weiter
Andreas Luthardt Ariston Informatik Björn Brandt Brandt Retail Gruppe Geschäftsführung
Luthardt steigt bei Ariston Informatik aus weiter
Head Competence Tour Sporthandel Produktpräsentation
Head stellt Händlern Produkte vor weiter