sport+mode

Yeah AG feiert Umsatzplus 2009 und Neueröffnung in Nürnberg

  • 21.04.2010
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Die Yeah AG (McTrek/Sine) meldet ein deutliches Umsatzplus für 2009 und ein Jahresnettoergebnis von gut einer Million Euro. Zudem kündigt Vorstand Ulrich Dausien eine weitere Neuröffnung am 28. April 2010 in Nürnberg an.

Die Yeah AG (McTrek/Sine) meldet ein deutliches Umsatzplus für 2009 und ein Jahresnettoergebnis von gut einer Million Euro. Zudem kündigt Vorstand Ulrich Dausien eine weitere Neuröffnung am 28. April 2010 in Nürnberg an.

Die Yeah AG (McTrek/Sine) hat im Jahr 2009 ihren Umsatz flächenbereinigt von 11,3 auf 14,6 Millionen Euro gesteigert. Dies ist ein Plus von 29,2 Prozent. Im zweiten Halbjahr 2009 eröffneten drei neue McTrek-Standorte: bei Regensburg (Neutraubling), in Recklinghausen und bei München (Unterföhring). Mit diesen neuen Flächen erhöhte sich das Umsatzplus der AG insgesamt um 37 Prozent auf 15,4 Millionen Euro. Außerdem erwirtschaftete die Yeah AG ein Jahresnettoergebnis nach Steuern von 1,06 Millionen Euro.

Auch das erste Quartal 2010 bereitete dem Unternehmen Freude. Der Umsatz stieg um 31 Prozent (flächenbereinigt um 16,4 %). Neben den McTrek Outdoor-Sports-Märkten entpuppte sich der Onlinehandel als Umsatztreiber.

Die jüngste Neueröffnung wird McTrek am 28. April 2010 in Nürnberg feiern. In der Sigmundstraße befindet dann der 15. McTrek Outdoor-Sports-Markt mit einer großen Auswahl hochwertiger Markenausrüstung. Filialleiter des 1.150 Quadratmeter großen Markts ist Michael Fortmann, der in seinem bisherigen Berufsleben Erfahrungen als Filialleiter bei Karstadt Sport und Frankonia Jagd sammelte.

Eine weitere Neuigkeit gibt es aus der Yeah AG Zentrale in Hanau: Seit dem 1. April 2010 leitet Thomas Zengler das McTrek-Callcenter. Er ist seit Jahren stellvertretender Filialleiter von McTrek in Essen. Mit diesem Schritt reagiert die Yeah AG auf die verstärkte Kundennachfrage und will damit den notwendigen Service sicher stellen. Die Verbindung aus Onlineversand und regional agierenden Märkten bezeichnet Dausien als „sich gegenseitig befruchtend.“

Die Yeah AG plant, im Jahr 2010 weitere McTrek Outdoor-Sports-Standorte zu eröffnen. Die Finanzierung findet aus dem Cash-Flow heraus statt, sagt Dausien. Für 2010 rechnet er mit einem Umsatz von 19,1 Millionen Euro (+24%) und einem Gewinn von gut einer Million Euro.

Verwandte Themen
Ich bin raus Challenge Schöffel Auszeichnung Fachhändler
Schöffel ehrt ambitionierte Händler weiter
POC Björn Simon Sales Team Außendienst Kolja Plegt Helme Protektoren
POC erweitert die Verkaufsmannschaft weiter
Jesper Rodig Scandic Outdoor GmbH Geschäftsführer
Rodig wird Geschäftsführer der Scandic Outdoor GmbH weiter
Intersport Österreich Rote Nasen Clownsdoctors Spenden Engagement Krankenhaus
Intersport Österreich zeigt soziales Engagement weiter
Sealskinz Dirk Grothstück Thomas Petereit Pure Out Thomas Seifert Montana Trading
Sealskinz stärkt Vertrieb in Deutschland weiter
Retail First OutDoor Messe Friedrichshafen Sportfachhandel
Neues OutDoor-Konzept soll Handel und Industrie entlasten weiter