sport+mode

Fischer Deutschland geht auf’s Eis

  • 21.01.2010
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jal) Die Fischer + Löffler Deutschland GmbH übernimmt zur Ispo den Deutschlandvertrieb der Eishockeyschläger der eigenen Marke Fischer.

Die Fischer + Löffler Deutschland GmbH übernimmt zur Ispo den Deutschlandvertrieb der Eishockeyschläger der eigenen Marke Fischer.

Bisher wurden die Schläger in Deutschland von der Firma HockeyCorner Sportartikel in Deggendorf vertrieben. Für die Betreuung der Fachhändler vor Ort ist dann der bestehende Außendienst der Fischer + Löffler Deutschland GmbH zuständig.

Fischer produziert seit 1988 Hockeyschläger in der Ukraine. Jährlich verlassen nach eigenen Angaben das Werk in Mukachevo rund 800.000 Schläger. Neben der Eigenmarke produziert das Unternehmen dort für Marken wie beispielsweise Sherwood/TPS, Salming, Intersport und Franklin. Außerdem ist die Marke offizieller Ausrüster der International Ice Hockey Federation (IIHF) und in diversen Hockey-Ligen Europas vertreten.

Verwandte Themen
Sven Berger Pricon Team Verstärkung Personal
Pricon verstärkt sein Team weiter
Nagold Akademie für Modemanagement Summercamp Warenkunde
LDT veranstaltet „2. LDT-Summercamp-Warenkunde“ weiter
Lowa Außendienst Thomas Nakel Nordrhein-Westfalen Niedersachsen
Nakel wechselt in den Lowa-Außendienst weiter
Camp Bergsport Klettersport Martin Dufter Außendienst Bayern Christian Bickel
Camp erweitert Außendienst-Team weiter
Zalando Outlet Hamburg Leipzig Eröffnung
Zalando eröffnet 2018 zwei Outlets weiter
Head Competence Tour Sporthandel Produktpräsentation
Head stellt Händlern Produkte vor weiter