sport+mode

Sport 2000: Erlöse fast auf Vorjahresniveau

  • 20.07.2011
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(Ast) Die Mitglieder der Verbundgruppe Sport 2000 haben zur Jahresmitte kumuliert fast das Umsatzniveau des Vorjahreszeitraums erreicht. Aufgelaufen liegen die Erlöse der Händler von Januar bis einschließlich Juni bei 99,1 Prozent der Umsätze des Vorjahreszeitraums.

Die Mitglieder der Verbundgruppe Sport 2000 haben zur Jahresmitte kumuliert fast das Umsatzniveau des Vorjahreszeitraums erreicht. Aufgelaufen liegen die Erlöse der Händler von Januar bis einschließlich Juni bei 99,1 Prozent der Umsätze des Vorjahreszeitraums.

Im Juni mussten die Sportfachhändler allerdings noch mit rückläufigen Umsätzen leben. Ein Minus von 2,9 Prozent stand am Ende des Monats zu Buche. Allerdings waren die Vorgaben aus dem Juni 2010 sehr hoch, als die Erlöse um 13 Prozent gestiegen waren.

Sport 2000-Geschäftsführer Andreas Rudolf erläutert den Geschäftsverlauf im Juni: „Die Wetterkapriolen und das Fehlen der tollen WM-Umsätze der Herren

Fußball WM in 2010 sind ausschlaggebend dafür, dass die hohen Vorgaben des Vorjahres nicht erreicht wurden. Die Damen-WM konnte hier, wie erwartet, keinen Ausgleich bieten. Trotzdem können die Sport 2000-Partner mit dem Verlauf des ersten Halbjahres, einem Minus von 0,9 Prozent, zufrieden sein.“

Verwandte Themen
Hessischer Handelstag Handel Digitalisierung
Hessischer Handelstag: Lernen, im digitalen Revier zu flirten weiter
Intersport DSV aktiv Ski Versicherung Atomic Fischer Salomon K2 Völkl
DSV und Intersport verlängern Skiversicherungskooperation weiter
Intersport Lang Schließung München Onlinehandel
Intersport Lang in München schließt weiter
Klean Kanteen Vertrieb Schweiz Katadyn
Distributionswechsel für Klean Kanteen in der Schweiz weiter
Schöffel Lowa Händlerschulung
Schöffel und Lowa schulen auf 1.900 Metern Höhe weiter
Sport 2000 Österreich Schwarting Spezialisten Bike-Profis
Sport 2000 Österreich startet Spezialisierungsoffensive weiter