sport+mode

Berghaus investiert weiter in Fokusmarkt Deutschland

  • 20.06.2011
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Die englische Outdoormarke Berghaus baut den Vertrieb in Deutschland weiter aus. Zudem wird es einen eigenen Showroom mit Büro in München geben.

Auf 200 Quadratmetern kann hier das gesamte europäische Berghaus-Team die Kollektionen Extrem, Mountain, Trail Sports, Trail, Everyday Outdoors, Accessoires und Rucksäcke vorführen. Betreut wird der Showroom von Oliver Aram und seiner Agentur. Aram regelt seit Juni den Vertrieb für Berghaus in Bayern, Sachsen uns Thüringen. Der 27-Jährige ist bereits seit zwei Jahren für die Marke tätig. Bisher betreute Frank Saile das bayerische Verkaufsgebiet; er konzentriert sich nun auf Baden-Württemberg. Das Bundesland Nordrhein-Westfalen wird ab sofort von der Agentur Sport Aktuell aus Neuss betreut. Thomas Krichel hält hier die Fäden in der Hand. Seit Juni gibt es auch in Neuss einen Berghaus-Showroom. In NRW war zuvor Andy Wagner für Berghaus unterwegs; er kümmert sich jetzt verstärkt um Hessen und Rheinland-Pfalz.

Verwandte Themen
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Blue Tomato, Steiersberg, Neueröffnung, Skaten, Surfen, Snowboarden, Streetwear
Blue Tomato eröffnet zweiten Shop in Graz weiter
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter
Holmenkol Markus Meister Sales Director
Meister ist Sales Director bei Holmenkol weiter
Nordica, Alpin, Neureuther, Prelaunch, Produktpräsentation, Skischuhe, Ski
Nordica präsentiert Neuheiten weiter
Asics Academy, Asics, Online, Servicetool
Neues Servicetool bei Asics online weiter