sport+mode

Converse schließt eigenes Geschäft in Berlin auf

  • 20.01.2011
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Im Rahmen der Bread & Butter eröffnet Converse heute Abend den deutschlandweit ersten Concept-Store.

Im Rahmen der Bread & Butter eröffnet Converse heute Abend den deutschlandweit ersten Concept-Store.

Bislang gibt es je einen in Boston und in New York. Das Berliner Geschäft befindet sich in der Münzstraße im Szenebezirk Mitte und bietet ein umfangreiches Sortiment an Schuhen, Bekleidung, Accessoires und Taschen. Neben den üblichen Produktgruppen Chuck Taylor, Star Chevron und One Star präsentiert Converse hier die Premiumlinien Jack Purcell, John Varvatos sowie spezielle Kollaborationen. Das Design des 100 Quadratmeter großen Ladens soll an die eigenen uramerikanischen Werte erinnern: Unabhängigkeit, Experimentierfreude und Freigeist. Verantwortlich für das Konzept ist das Designteam von Checkland Kindleysides/UK.

Verwandte Themen
SportScheck, Nürnberg, Eröffnung, Ladenbau, Omnichannel
Sport Scheck stellt neues Ladenkonzept in Nürnberg vor weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Blue Tomato, Steiersberg, Neueröffnung, Skaten, Surfen, Snowboarden, Streetwear
Blue Tomato eröffnet zweiten Shop in Graz weiter
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter
Holmenkol Markus Meister Sales Director
Meister ist Sales Director bei Holmenkol weiter