sport+mode

Converse schließt eigenes Geschäft in Berlin auf

  • 20.01.2011
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Im Rahmen der Bread & Butter eröffnet Converse heute Abend den deutschlandweit ersten Concept-Store.

Im Rahmen der Bread & Butter eröffnet Converse heute Abend den deutschlandweit ersten Concept-Store.

Bislang gibt es je einen in Boston und in New York. Das Berliner Geschäft befindet sich in der Münzstraße im Szenebezirk Mitte und bietet ein umfangreiches Sortiment an Schuhen, Bekleidung, Accessoires und Taschen. Neben den üblichen Produktgruppen Chuck Taylor, Star Chevron und One Star präsentiert Converse hier die Premiumlinien Jack Purcell, John Varvatos sowie spezielle Kollaborationen. Das Design des 100 Quadratmeter großen Ladens soll an die eigenen uramerikanischen Werte erinnern: Unabhängigkeit, Experimentierfreude und Freigeist. Verantwortlich für das Konzept ist das Designteam von Checkland Kindleysides/UK.

Verwandte Themen
Atomic Sidas Salomon Bootfitting-Tour Wintersport Skischuh
Atomic, Sidas und Salomon starten Bootfitting-Tour weiter
Jonathan Wyatt La Sportiva Kooperation Entwicklungsteam
Wyatt unterstützt Entwicklungsteam von La Sportiva weiter
Patrick Laquer Craghoppers Sales Manager
Laquer ist Sales Manager bei Craghoppers weiter
Alpina Sports Mediendatenbank Digitalisierung
Alpina stellt Mediendatenbank vor weiter
Globetrotter-Mutter Fenix übernimmt Friluftsland A/S
Globetrotter-Mutter Fenix übernimmt dänischen Outdoorausstatter weiter
Intersport Vorstand Jochen Schnell
Intersport-Vorstand Jochen Schnell legt Mandat nieder weiter