sport+mode

Ecco stellt drei Vertriebler für Sport Unit ein

  • 19.07.2011
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Der skandinavische Schuhhersteller Ecco verstärkt den Sportaußendienst. Ziel dabei ist, das Händlernetz auszubauen und den bestehenden Kunden einen verbesserten Service bieten zu können.

Ecco hatte Anfang des Jahres die „Sport Unit“ mit einer Fokussierung auf die Sportdistribution gegründet. „Mit dem Launch unseres revolutionären Schuhkonzepts Biom haben wir bereits gezeigt, dass wir über eine der innovativsten Produktlinien auf dem Sportmarkt verfügen. Durch die Gründung der Sport Unit und einer verstärkten Präsenz im Sportfachhandel hoffen wir, dass unsere Sportschuhe noch mehr Verbraucher auf der ganzen Welt erreichen“, begründet Uwe Janzen, Geschäftsführer Ecco Deutschland, den Schritt.

Weiterhin im Ecco Sportaußendienst bleiben Mark Posnien (West) und Jörg Schefe (Nord und neue Bundesländer). Neu im Team sind Selim Say und Oliver Groh. Say (39) wird als Key Account Manager Sport tätig sein. In dieser Funktion arbeitete er zuvor auch bei Timberland. Groh (27) kommt von MTB, wo er als Sales Representative agierte. Ab sofort übernimmt Groh bei Ecco als Sportaußendienstmitarbeiter den Süden und Westen. Zum August komplettiert Torsten Appel (40) das Außendienstteam. Er betreut die Kunden im Süden und den neuen Bundesländer gemeinsam mit Jörg Schefe. Appel arbeitete zuvor als freier Handelsvertreter, unter anderem für Saucony.

„Mit dem Ausbau des Sportaußendienstes in den Segmenten Outdoor, Running und Train möchten wir unseren bestehenden Kunden einen verbesserten Service anbieten, um gezielt auf deren Bedürfnisse und Anforderungen eingehen zu können. Darüber hinaus sehen wir für Ecco noch sehr viel Potenzial im Sportmarkt“, erklärt Frank Lüttig, Head of Global Sales Sport. Lüttig werde das Team in der Anfangsphase sowohl aus Dänemark als auch vor Ort unterstützen.

Verwandte Themen
Fenix Outdoor Gruppe Fjällräven Hanwag Geschäftsführer Alex Koska
Management bei Hanwag und Fjällräven wechselt weiter
Fenix Outdoor Alex Koska President Martin Nordin
Koska wird President bei Fenix weiter
Blackyak Vertrieb Deutschland Handelsagenturen
Blackyak passt deutsche Vertriebsstruktur an weiter
Intersport Bründl Österreich Eröffnung
Intersport Bründl eröffnet zwei Shops in Fügen weiter
Active Brands Amplifi Coalition AG Bula Kari Traa Vertrieb Deutschland Österreich
Amplifi Coalition AG übernimmt Vertrieb für Bula weiter
Lowa Jubiläen Jahresrückblick 2017
Lowa blickt auf das Jahr 2017 zurück weiter