sport+mode

Intersport Voswinkel: Manager-Duo folgt auf Caspar

  • 19.04.2012
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(Ast) Nach fast zehn Jahren an der Spitze von Intersport Voswinkel geht Geschäftsführer Klaus-Jürgen Caspar (63) Ende Juni in den Ruhestand. Seine Nachfolge treten die Handelsmanager Jochen Schnell (46) und Matthias Bärtels (48) als gleichberechtigte Geschäftsführungspartner an.

Schnell war bereits von 1998 bis 2008 für Voswinkel tätig. Intersport hat damals das Geschäft übernommen und saniert – Schnell war hier maßgeblich beteiligt. Er kehrt nach vier Jahren als Geschäftsführer der Christ Juweliere und Uhrmacher GmbH zum 1. Juli in die Sportbranche zurück. Seine Verantwortung umfasst neben dem Finanzressort IT, Organisation, Logistik, Expansion und Personal.

Bärtels tritt bereits am 1. Mai bei Intersport Voswinkel seine Position als Geschäftsführer an. Er verfügt laut Pressemitteilung aus einer mehr als 20-jährigen Tätigkeit im Sporthandel und somit über umfangreiche Erfahrungen in Handel, Marketing und Vertrieb. Seine Stationen waren unter anderem Karstadt Sport und Sport Scheck, zuletzt als Geschäftsführer Stationär. Seit 2005 ist Matthias Bärtels bei der Palmers Textil AG in Österreich leitend tätig. Bärtels wird als Geschäftsführer die Ressorts Einkauf, Marketing und Vertrieb verantworten.

Verwandte Themen
Lowa Außendienst Thomas Nakel Nordrhein-Westfalen Niedersachsen
Nakel wechselt in den Lowa-Außendienst weiter
Camp Bergsport Klettersport Martin Dufter Außendienst Bayern Christian Bickel
Camp erweitert Außendienst-Team weiter
Snipes und Adidas Originals schließen Pop-up-Stores auf weiter
Zalando Outlet Hamburg Leipzig Eröffnung
Zalando eröffnet 2018 zwei Outlets weiter
Andreas Luthardt Ariston Informatik Björn Brandt Brandt Retail Gruppe Geschäftsführung
Luthardt steigt bei Ariston Informatik aus weiter
Head Competence Tour Sporthandel Produktpräsentation
Head stellt Händlern Produkte vor weiter