sport+mode
Klaus Jost

Intersport trennt sich einvernehmlich von Klaus Jost

Der Aufsichtsrat der Intersport Deutschland eG gibt bekannt, dass sich das Unternehmen einvernehmlich mit seinem langjährigen Vorstand Klaus Jost (54) über die Beendigung der Zusammenarbeit verständigt hat.

Klaus Jost führte von 2001 bis 2014 die deutsche Intersport-Gruppe in einem zweiköpfigen Vorstand. Er war unter anderem für die Bereiche Einkauf, Marketing und Vertrieb verantwortlich. Gleichzeitig leitete er seit 2002 zunächst als Vize- und ab 2009 als Präsident den Verwaltungsrat der Intersport International Corporation, Bern (IIC).

Über die Modalitäten zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses wurde zwischen den Beteiligten Stillschweigen vereinbart. „Ich freue mich, dass wir gemeinsam zu einer einvernehmlichen Lösung gekommen sind. Klaus Jost hat national wie international in den vergangenen Jahren maßgeblich zum Erfolg der Intersport-Gruppe beigetragen. Seine Leistung war für den gesamten Verbund und alle dazugehörenden Unternehmen sehr erfolgreich und wertsteigernd. Für seine persönliche und berufliche Zukunft wünschen wir ihm alles Gute“, sagte Aufsichtsratsvorsitzender Knud Hansen.

Verwandte Themen
SportScheck, Nürnberg, Eröffnung, Ladenbau, Omnichannel
Sport Scheck stellt neues Ladenkonzept in Nürnberg vor weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter
Holmenkol Markus Meister Sales Director
Meister ist Sales Director bei Holmenkol weiter